Die Infrastruktur im Bereich Radwege verbessert sich kontinuierlich

Barrierefreundlichkeit wird in Hessisch Lichtenau ganz großgeschrieben!

Düngepellets aus Schafwolle sind ein prima Dünger und sehr begehrt.

17. Oktober: Am Sonntagnachmittag zum Gedächtnistraining an den Frau-Holle-Teich.

1. Oktober: Vortrag von Regina Golke aus Leinfelden-Echterdingen am Hohen Meißner.

Am 30. Oktober den Naturreichtum professionell fotografieren.

10. Oktober: Musikalisches, Poetisches und Sinnliches auf natürlichen Bühnen in Kaufunger Landschaften – ein Rundgang mit Welf Kerner (Musiker) und Birgit Simon (Naturparkführerin).

Am 2. Oktober im Süden des Geo-Naturparks radeln.

Aufgrund der Beobachtungen wird von 33-35 ausgeflogenen Jungvögeln ausgegangen!

Das Leineschaf trocknet rasch und hat wenig Wolle an Beinen und Kopf. Perfekt ausgestattet für den regenreichen Hohen Meißner und perfekt für die Landschaftspflege zwischen Buschwerk und Wacholder.