Der der frühe Morgen ist die beste Zeit, den Gesängen und Rufen der Vögel zu lauschen.

Im Naturpark Hirschwald sorgen fleißige vierbeinige Landschaftspfleger dafür, dass unsere traditionelle Kulturlandschaft mit den offenen und sonnigen Wacholderhängen erhalten bleibt. Die Juradistl-Lämmer sind jetzt im Frühjahr wieder auf Wanderschaft. Juradistl ist ein Naturschutzgroßprojekt im Rahmen der Bayerischen Biodiversitätsstrategie. Es wird getragen von den Landschaftspflegeverbänden der Landkreise Amberg-Sulzbach, Regensburg, Neumarkt i.d.OPf. und Schwandorf und unterstützt von

Im Rahmen der beliebten Sendung “Zwischen Spessart und Karwendel” kam der Bayerische Rundfunk zu Filmaufnahmen in den Naturpark Hirschwald …

Bei einem gemütlichen Spaziergang entlang des Ammerbachs wird erläutert, wie sich der ehemalige Standortübungsplatz in ein attraktives Naherholungsgebiet für die Stadt Amberg entwickelt hat.

Bei dieser Tour zur Ruine Roßstein lernen die Teilnehmer die zwei Gesichter kennen: ausgedehnte Waldgebiete auf der einen Seite und die karge Magerrasenhänge der Lauterach auf der anderen.

Es beginnt mit einem Spaziergang im ehemaligen Landesgartenschaugeländer der Stadt Amberg an der Vils.