Am Sonntag, den 19. April ab 13 Uhr, entführt uns die Geologin Dr. Angela Wirsing in die Millionen Jahre alte Geschichte unserer Region. Es ist eine Geschichte vom Entstehen und Vergehen. Verschiedene Rastplätze und Hügelgräber der ersten menschlichen Besiedler der Region sind ebenfalls Anlaufpunkte bei der ca. 4-stündigen Wanderung auf etwa 9 km Länge.

Am 19.04. ab 14 Uhr heißt es wieder “Wir erwandern den Naturpark Hirschwald”. Diesmal führt die ca. 2,5-stündige Wanderung von Schmidmühlen entlang der Lauterach. Dabei gibt es Interessantes aus der Geschichte Schmidmühlens und der vom Menschen geschaffenen Kulturlandschaft am Wegesrand.

In der Zeit vom 29. März bis 13. April können auch auf dem Gebiet des Naturparks Hirschwald wieder einige prachtvoll dekorierte Brunnen in Kastl, Ursensollen, Ensdorf und Amberg bestaunt werden.