Bei einem lockeren Spaziergang im Amberger Stadtgraben am 01.06.2017 ab 17:30 werden die naturschutzfachlichen Highlights und die Problematik alter Bäume im städtischen Umfeld angesprochen.

Eine Wanderung am Pfingstmontag, 05.06.2017 von 10:30 bis ca. 15:00, von Hirschwald nach Waldhaus über stille Waldwege. Mittags ist eine Einkehr in Waldhaus geplant.

Sonderführungen durch die Getreidemühle im Museumsgelände Theuern am Deutschen Mühlentag am Pfingstmontag, den 05.06.2017 ab 14 Uhr

Im Klosterpark in Ensdorf wird im Rahmen einer Kinderfreizeit vom 12. – 13.06.2017, 09:30 – 17:00 Uhr, in Barfußpfad in Form einer Weltkarte angelegt.

Bei einem kleinen Picknick aus regionalen Nahrungsmitteln können sich die Teilnehmer am 14.06.2017 von 15:00 bis 17:30 Uhr in lockerer Atmosphäre untereinander austauschen.

Mit den Kanus der Umweltstation des Klosters Ensdorf kann man am 17.06.2017 von 14 – 16 Uhr auf der Vils von Theuern nach Ensdorf paddeln. Schuttleservice inklusive!

Hochkarätige Blasmusik und ein guter Zweck: Am Donnerstag, 22. Juni 2017 ab 19:30 gastiert das Veitshöchheimer Heeresmusikkorps mit seinen 54 Musikern im Ensdorfer Klosterinnenhof. Der Erlös des Konzerts kommt der Renovierung der Ensdorfer Pfarrkirche St. Jakob zu Gute

Frisch erschienen ist aus der Region für die Region die aktualisierte Direktvermarkterbroschüre mit Spezialitäten aus dem Amberg-Sulzbacher Land. ein großes Angebot steht für die Verbraucher bereit!

Aus Anlass der Sommersonnenwende bietet unsere Gästeführerin Lorna Simone Baier am Freitag, den 23. Juni eine Wanderung mit Meditation an. Sie führt von Adertshausen entlang der Lauterach nach Stettkirchen und über den Jurasteig zurück.

Es ist Hochsommer und der Kräutertisch so reich gedeckt wie nie. Natur- und Landschaftsführerin Daniela Reisch bietet am 24.06.2017 wieder ihren beliebten Spaziergang zu Beifuß, Johanniskraut und & Co mit praktischen Anwendungstipps an. Mit abschließender Kostprobenrunde im Klosterhof und Rezepten. Treffpunkt: Vor der Umweltstation Kloster Ensdorf Kosten: 12 € Erwachsene / 6 € Kinder /

Bei einem gemütlichen Spaziergang im Landschaftsschutzgebiet “Ammerbachtal” am 29.06.2017 von 18 -20 Uhr wird erläutert, wie sich der ehemalige Standortübungsplatz in ein attraktives Naherholungsgebiet für die Stadt Amberg entwickelt hat.