Die Beschilderungsmaßnahmen am neuen Wanderwegenetz gehen voran. Jutta Schulz und Sonja Fuhrmann konnten in der Geschäftsstelle des Naturparkvereins bereits die ersten Armwegweiser in Empfang nehmen.

Jährliches Treffen der Akteure aus den sechs schleswig-holsteinischen Naturparken, diesmal in der Globetrotter Aschberg Lodge im Naturpark Hüttener Berge.

Tipp für LehrerInnen und GruppenleiterInnen: Buchen Sie unsere ca. 2-stündigen Gruppenangebote zu verschiedenen Naturthemen. Termine sind auch außerhalb unserer Öffnungszeiten, also auch am Vormittag möglich.

Naturpark-Botschafter Peter Sönnichsen, Immobilienkaufmann, Kreispräsident und Mitglied des schleswig-holsteinischen Landtages sagt: „Ich bin ebenso sehr froh über die Existenz meines Naturparks Holsteinische Schweiz wie auch über die lieben Menschen, die sich für seinen Erhalt so eindrucksvoll engagieren.”

Im Naturpark-Haus, Schlossgebiet 9, Plön, werden in einer Sonderausstellung insgesamt 33 Fotos des Reisejournalisten Björn Nehrhoff von Holderberg präsentiert. Öffnungszeiten: täglich außer montags, 12 bis 17 Uhr.

Acht Naturpark-Botschafter laden in diesem Jahr zwischen Mai und September zu einem Besuch ihrer Lieblingsorte im Naturpark Holsteinische Schweiz ein.

Wegerich, Löwenzahn, Girsch und Co. mit Dorit Dahmke in der Alten Schlossgärtnerei schmackhaft zubereiten. Anmeldung unter Tel. 04522/749380 erforderlich!

Der Naturpark-Botschafter Peter Sönnichsen empfiehlt: 14 bis ca. 15:30 Uhr – Führung zur Orchideenblüte durch das Naturschutzgebiet Fuhlensee und Umgebung mit Kerrin Müller und Herbert Zeretzke vom Naturschutzverein Ruhwinkel. Anmeldung unter Tel. 04522/749380 erforderlich!

Wir begeben uns von 14 bis ca. 16 Uhr auf Spurensuche durch 2 Milliarden Jahre Erdgeschichte und sammeln Steine und Fossilien in einer Kiesgrube bei Tarbek. Leitung: Dr. Frank Rudolph; Anmeldung unter Tel. 04522/749380 erforderlich!

In der von der Biologin Dorit Dahmke geführten “Alten Schlossgärtnerei” werden überwiegend Kräuter und (alte) Gemüsespezialitäten kultiviert. Ein beliebtes Rezept aus den Kursen von Dorit Dahmke ist die Wildkräuterquiche mit einer Füllung aus frischen, wilden Frühlingskräutern.