Mehrere Führungen zwischen 13:00 und 17:00 Uhr am Samstag, 04.07.2020 oder, bei schlechtem Wetter, einen Tag später, am Sonntag, 05.07.2020. Ruth Severin vom NABU Bad Segeberg zeigt allen Interessierten die tierischen und pflanzlichen Bewohner des Gartens und erklärt auch, warum die Fledermäuse der Stadt diesen Ort besonders schätzen.

Zur Förderung einer umweltgerechten Freizeitnutzung der Schwentine steht jetzt ein umfangreicher Maßnahmenkatalog zur Verfügung, der in der Region erarbeitet wurde.