Tourismuszentrale und Naturparkverein sind jetzt mit ihren neuen Websites online. Sie präsentieren sich mit einem gemeinsamen Erscheinungsbild.

Sonntag, 13.06.21, 20:30 Uhr und an den Samstagen, 19.06.21, 04.07.21 und 10.07.21 jeweils, 20.00 bis ca. 22:00 Uhr: Im abnehmenden Tageslicht können Steinkäuze in ihrem dörflichen Lebensraum gehört und beobachtet werden. Arne Blohm-Sievers geht auf einer Wanderung von ca. 3,5 km Länge mit den Teilnehmenden im Naturpark Holsteinische Schweiz auf die Suche nach den gar nicht so scheuen Wichten. Veranstalter: “Passopp Wensin e.V.”

Sonntag, 13.06.2021, 11:00 bis ca. 13:00 Uhr: Nach dem Abbau kehrt das Leben in die Kiesgruben bei Damsdorf zurück. Der Botaniker Christian Müller zeigt die vielfältige Pflanzenwelt, erklärt, warum sie gerade hier so artenreich ist und wie Galloways dabei helfen, dass dies so bleibt. Anmeldung unter 04521 7756540 erforderlich!

Tourismuzentrale und Naturparkverein sind jetzt mit ihren neuen Websites online. Sie präsentieren sich mit einem gemeinsamen Erscheinungsbild mit dem Ziel, die Region künftig in einer einheitlichen Markenwelt zu zeigen.

Tourismuzentrale und Naturparkverein sind jetzt mit ihren neuen Websites online. Sie präsentieren sich mit einem gemeinsamen Erscheinungsbild mit dem Ziel, die Region künftig in einer einheitlichen Markenwelt zu zeigen.

An zehn Standorten im Naturpark Holsteinische Schweiz kann man sich z.B. per Smartphone über die Vogelarten informieren, die innerhalb der vergangenen zwei Wochen im jeweiligen Gebiet gemeldet worden sind.

Aschberg in Ascheffel, Boxberg bei Aukrug, Bungsberg bei Schönwalde, Hegeberg bei Maasholm, Kieler Berg bei Emkendorf und der Seedorfer Werder im Schaalsee – diese Ausblicke sind bemerkenswert.