Die Tage werden merklich länger, die Luft riecht anders als im Winter…

Im Vordergrund stehen das 10-jährige Jubiläum des Dorfes und die Einweihung des Bohlenweges durch das Moorgebiet …

Kleine Kunstwerke aus Holz sind ganz einfach und kinderleicht gemacht…

Die ersten Gänseblümchen stecken Ihre Köpfe aus der Erde – ein vitaminreicher-Frühlingsgenuss! Die Blüten der Gänseblümchen in etwas Wasser auf kleiner Flamme sanft dünsten. Die Blütenköpfe sollten noch Biss haben. Etwas Wasser mit Mehl und Sahne glatt rühren. Die verbleibende Flüssigkeit vom Blütengemüse damit abbinden. Mit Salz, Pfeffer und etwas Zitronensaft würzen. Tipp: aus diesem

Die ersten Frühlingsboten finden, versteckten Quellen lauschen, eigene Kunstwerke aus Naturmaterialien im Atelier der Natur herstellen…