Mit dem Naturparkbericht 2014 möchten wir Ihnen einen kleinen Überblick geben, was im Naturpark Münden im Jahr 2014 alles passiert ist!

Zutaten: 1 EL Butter, 1 EL Mehl, 1 Liter kräftige Brühe, Salz, Pfeffer, Muskat und – das Wichtigste! – 2 Handvoll klein gehackter Wildkräuter           (z.B. Brunnenkresse, Taubnessel, Kerbel, Knoblauchsrauke, Giersch, Scharbockskraut, Bärlauch, Löwenzahn, Sauerampfer),                   200 ml Sahne, 1 TL geriebenen Parmesan Mit Butter und Mehl eine Mehlschwitze herstellen, mit Brühe ablöschen und aufkochen lassen, vom

Försterin Susanne Gohde geht mit Euch auf Entdeckungsreise zu den Tieren

Ob große oder kleine Naturparkentdecker – hier können alle Schauspieler sein!…

Entlang der Diemel auf der alten Bahnstrecke der Carlsbahn wandern wir zum Wasserschloss Wülmersen…

Dorfidylle im Naturpark Münden