Den Frühling begrüßen, frisches Waldkräuterpesto kosten, den Zauber der Moore spüren, unbekannte Naturparkwinkel entdecken, PilzCoach werden, barfuß den Waldboden erkunden, Naturklängen lauschen, auf den Spuren der Vergangenheit wandeln – der Naturpark Münden hat viele Seiten und wir laden Sie und euch herzlich ein, die Natur und den Naturpark an einem zarten Frühlingsmorgen, in der Abenddämmerung,

Wenn vom Weihnachts- oder Silvesterwildbraten evtl. noch gut gekühlte Reste vorhanden sind, gibt es ein schönes Rezept, um alles gut zu verwerten:   Zutaten: 250 Wildfleisch gehackt, 2, EL Cognac 1 EL Wildextrakt 1 EL Tomatenketchup 1 EL Johannisbeergelee 5 EL Schmand Je 1 Prise Ingwer- und Nelkenpulver 2 EL grob gehackte Walnusskerne Salz und