Noch bis Anfang November ist eine neue Sonderausstellung im Kultur- und Informationszentrum Karower Meiler zu sehen. Zehn Teilnehmerinnen eines Fotokurses der Volkshohschule Parchim-Lübz haben unter Leitung der Fotografin Monika Lawerenz aus Woosten im Naturpark und darüber hinaus in Mecklenburg-Vorpommern Motive entdeckt und auf eindrucksvollen Fotos festgehalten. Die Fotos wurden in den vergangenen zwölf Monaten aufgenommen. Alle

Der Förderverein Naturpark Nossentiner/Schwinzer Heide e.V. hat am 25.09.2013 aus den Händen der ersten Vizepräsidentin des Landtages, Beate Schlupp (CDU), den Umweltpreis des Landtages Mecklenburg-Vorpommern zum Gedenken an Ernst Boll entgegen genommen.

Der Ästige Stachelbart oder die Bartkoralle wächst in der Regel an schon länger liegenden Buchenstämmen.

Die Arbeiten an der zukünftigen Naturschutzstation Wooster Teerofen nehmen allmählich Fahrt auf: Jugendliche des Internationalen Jugendlagers aus acht Staaten der Erde haben Anfang September erste Aufräumungs- und Entkernungsarbeiten durchgeführt.