Eine wichtige Aufgabe bei der Erfassung verschiedener Arten leisten die Naturparkranger in diesen Tagen. Es werden die Winterbestände von Vögeln gezählt, der Fischotter an Kontrollpunkten erfasst und die Winterquartiere von Fledermäusen kontrolliert.

Am heutigen 26.02.2015 wurde der in etwa zweijähriger intensiver Arbeit erstellte Naturparkplan der Öffentlichkeit übergeben. Auf dem Plauer Werder trafen sich dazu über 60 Mitstreiter und nahmen den Naturparkplan in Empfang.

Bis Mitte April ist die Sonderausstellung ‘Natur 2015′ von Janosch Marian Voß, der sein freiwilliges soziales Jahr im Naturpark leistet, zu sehen.

In den Nordalpen gelegen, nahe der Stadt Ramsau/Österreich, ragt das Dachsteinmassiv bis auf ca. 3.000 m Höhe auf. Am 11. März schildern Dr. Volker Thiele und seine Frau anhand von Fotos ihre Beobachtungen und Erlebnisse.