Am Freitag, den 02.09.2016 startet um 19.00 Uhr in dem kleinen Waldarbeiterdörfchen Wooster Teerofen im Naturpark Nossentiner/Schwinzer Heide eine Veranstaltungsreihe, die sich mit dem Leben in der Nacht beschäftigt.

Rund um den Tag des Geotops kann man deutschlandweit Geotope, wie Steinbrüche, Felsen oder Mineralien, historische Bergwerke und viele andere Ausflugsziele mit Fachleuten erkunden. Am 18.09.2016 um 10.00 Uhr startet an der Bushaltestelle in Nossentin eine kleine Exkursion zur ehemaligen Kalkgrube, auf der man Erleben und „Begreifen” kann, wie unsere Erde und ihre Rohstoffe entstanden sind und auf welchen Fundamenten sich unsere Landschaft bildete.

Derzeit sind 10 Jugendliche aus 7 Ländern dabei, im Rahmen unseres alljährlichen Jugend-Workcamps gemeinschaftlich im Naturpark zu arbeiten und ihre Freizeit zu verbringen.