Am Donnerstag, 14.2.2019, findet im Naturpark Nossentiner/Schwinzer Heide die sogenannte “Schietwetter”-Wanderung statt. Diesmal geht es mit einem Naturpark-Ranger durch das Mildenitz-Durchbruchstal. Treffpunkt ist 10 Uhr der Parkplatz an der Alten Mühle von Kläden. Die Wanderung dauert etwa 2 Stunden und ist etwa 5 km lang. Die Wanderung findet auch bei gutem Wetter statt.  

Warum in die Ferne schweifen, wenn einzigartige Naturschätze ganz in der Nähe des Wohn- bzw. Urlaubsortes zu finden sind? In der kürzlich erschienenen Veranstaltungsbroschüre „Unterwegs 2019 in der Mecklenburgischen Seenplatte“ gibt es dazu vielfältige Angebote. Es werden Führungen, Veranstaltungen und Ausstellungen der fünf in der Region liegenden Nationalen Naturlandschaften anschaulich erläutert. Zu diesen gehört zum

Seminar Winterhandveredelung und Mehrsortenbäume Wann: Samstag, 30.03.2019, von 9:00-16:00 Wo: Karower Meiler, Ziegenhorn 1, 19395 Plau am See, OT Karow Referenten: Rüdiger Brandt, Ronny Müller und Dirk Müller   Veredelung kann auf viele verschiedene Arten geschehen. In diesem Kurs lernen wir, mit der Methode der Kopulation auf bereits gepflanzte Bäume Edelreiser verschiedener Sorten zu veredeln. Schon