Es bringt einfach große Freude, gemeinsam mit Fotofreunden und der eigenen Kamera durch den Naturpark Nossentiner/Schwinzer Heide zu streifen. Am 10. August steht eine 6-stündige Fototour auf dem Programm.

Bei wunderbar klarem Wetter konnte eine Gruppe von Besuchern unter der Führung von Naturparkleiter Ralf Koch und Sternenkenner Andy Beggerow die partielle Mondfinsternis am 16. Juli erleben.

  Seit Jahrhunderten muss der Wolf in Erzählungen und bildlichen Darstellungen die Rolle des Unbekannten, Bösen, Unkontrollierbaren übernehmen. Auch Matilda, die kleine Heldin in dem Buch »Suppe, satt, es war einmal«, bekommt es mit den wilden Wölfen vor ihrer Haustür zu tun. Das Kind findet einen ganz eigenen, charmanten Weg, die Wilden zu bändigen und