Auf dem Gelände des ehemaligen Munitionsdepots in Bossow haben 20 Schüler des Eldenburg-Gymnasiums Lübz (EGL) am 30. Oktober losgelegt und fast 100 Eichen und Ulmen gepflanzt.

Die beiden ehemaligen Seen und Moorgebiete Großer Serrahn und Dobbiner/Klädener Plage sollen im Rahmen eines Moorschutzprojektes renaturiert werden.

Am 12. September 2019 feierte die Norddeutsche Stiftung für Umwelt und Entwicklung (NUE) ihr 20-jähriges Bestehen. Zu diesem Anlass wurde der Förderverein Naturpark Nossentiner/Schwinzer Heide e.V. mit dem NUE-Preis Umwelt Mecklenburg-Vorpommern 2019 für das Projekt „Schutz der Dunkelheit der Nacht“ geehrt.

Der NABU Regionalverband Parchim hat mit Mitteln aus der Bingo-Umweltlotterie und einer Spende des Eldenburg-Gymnasiums Lübz zwei ehemalige Trafohäuser in der Naturparkregion Nossentiner/Schwinzer Heide als Tierhotels saniert.