Im Zuge des Projektes „Nachpflege bedeutender Trockenlebensräume im Geo-Naturpark Saale-Unstrut-Triasland“ wurde in St. Micheln, OT von Mücheln im Saalekreis, eine Infotafel aufgestellt. Über das Pflegeprojekt am Kohlberg, aber auch die geschichtliche Entwicklung und ökologische Wertigkeit des Kohlberges wird berichtet.

Das war eine ganz besonderer Ausflug für den Kinderbauernhof Burgenland. Über den Bauernhof sind die Kinder den Kontakt zu Tieren gewöhnt, eine Herde Ziegen auf den Weg zur Weide zu begleiten war trotzdem eine außergewöhnliche Wanderung.

Einer der Wichtelmännchen- Gruppenräume im Kindergarten Zwergenland war verschlossen. Decken vor den Scheiben verhinderten die Sicht in den Raum – durch das Schlüsselloch blickend versuchten Kinder hinter das Geheimnis zu kommen.

Am 1. Mai um 10:00 Uhr wird der Freyburger Weinfrühling im Herzoglichen Weinberg in Freyburg eröffnet.

Zu einer dreistündigen Floristischen Führung in das Naturschutzgebiet “Tote Täler” (Orchideenführung) lädt der Geo-Naturpark “Saale-Unstrut-Triasland”

Zu einer zweistündigen Geotopführung in die Berge von Bottendorf lädt der Geo-Naturpark „Saale-Unstrut-Triasland“ herzlich ein.

Zu einer dreistündigen Wanderung zur Kirche in Salsitz und zu den Weinbergen lädt der Geo-Naturpark “Saale-Unstrut-Triasland” am Sonntag, den 04.05.14 herzlich ein.

Zu einer dreistündigen Floristischen Führung (Orchideenwanderung) in das Naturschutzgebiet “Forst Bibra” lädt der Geo-Naturpark “Saale-Unstrut-Triasland” am Mittwoch, den 14.05.14 herzlich ein

Am Samstag, den 17.05.14 lädt der Geo-Naturpark “Saale-Unstrut-Triasland” um 9.30 Uhr zu einer Frühlingswanderung zum Bockberg zwischen Nebra und Wangen ein.

Der Geo-Naturpark “Saale-Unstrut-Triasland” lädt am Sonntag, den 25.05.14 zu einer Wanderung zu den Burganlagen “Reichsburg” und der Ruine “Kempe” herzlich ein.

Wandern wird ein wesentlicher Teil für den Tourismus zwischen Saale, Unstrut und Weißer Elster. Lag es am Wetter, dem Frühling oder der Spontanität – der Welterbewandertag war ein Erfolg!