Zu einer Führung durch das Agatal lädt der Geo- Naturpark “Saale-Unstrut-Triasland” e.V. am Sonntag, den 9.4.17 unter Leitung von Gästeführerin Elisabeth Sparmann herzlich ein. Treffpunkt der dreistündigen Wanderung ist um 14.00 Uhr die Gemeinde Gutenborn OT Ossig an der Aga (Ortsmitte).

Das Blindetal gehört zu den Seitentälern der Unstrut, deren erdgeschichtliche Strukturen auf die Entstehung der Sedimente in der Trias und ihre spätere Profilierung den eiszeitlichen Einflüssen zu verdanken ist. Mythen und Sagen ranken sich um diese Landschaft bei Tröbsdorf und Burgscheidungen, die dem Wanderer hier begegnen. Treffpunkt: 9.30 Uhr Laucha OT Tröbsdorf, Straße zum Blindetal in Höhe Friedhof

Die Teilnahme an Wanderungen und Angeboten im Rahmen des 4. Welterbe-Wandertages erfolgt auf eigene Gefahr. Es ist eine angemessene Ausstattung erforderlich (Schuhwerk, wetterfeste Kleidung, Verpflegung etc.). Den Anweisungen der Gästeführer ist Folge zu leisten.

Zu einer Frühlingswanderung um die Haynsburg lädt der Geo-Naturpark “Saale-Unstrut-Triasland” am So., den 23.04.17 unter Leitung von Gästeführer Harald Menz herzlich ein. Treffpunkt ist um 13.00 Uhr die Gemeinde Wetterzeube OT Haynsburg der Burginnenhof der Haynsburg. Gruppenanmeldung: Heimatverein Haynsburg e.V. – 0177/3305974 oder Heimatverein-haynsburgev@web.de

Fast wie im Lexikon – die Aufgabenfelder im Geo-Naturpark reichen von A wie Ausschilderung bis Z wie Zuwendungsbescheid. Im Rahmen der vielschichtigen Tätigkeiten sind uns PraktikantInnen eine große Stütze.

Eröffnet wird der 15. Freyburger Weinfrühling am 30.04.2017 um 11.00 Uhr mit dem Fanfarenzug Großjena e.V. im Herzoglichen Weinberg in Feyburg (Unstrut)