Einen neuen Wettbewerb für den Nachwuchs startet der Förderverein Welterbe an Saale und Unstrut in Zusammenarbeit mit dem Geo-Naturpark Saale-Unstrut-Triasland. Dafür hat der Wirtschaftsförderkreis Sachsen-Anhalt Süd 2.000 Euro für Preisgelder bereitgestellt.

Mit astronomischen Experimenten, Vortrag und Live-Planetariumsshow sowie Beobachtung des Sonnenuntergangs auf dem Mittelberg.

Wie behandle ich meinen Weinstock im Laufe des Jahres? Diese Frage stellt sich dem unkundigen Hobbywinzer. Hier erhält er eine Antwort. Vor Ort im Weinberg wird erklärt und vorgeführt, was in der Vegetationszeit am Weinstock zu tun ist.

Für Läufer, Radfahrer und Walker heißt es 2017 zum sechsten Mal: »Himmelswege entdecken«. Aus verschiedenen Richtungen und in verschiedenen Disziplinen bewegen sich die Sportler zur Ziellinie vor der Arche Nebra.

Zu einer Exkursion in die Blütenvielfalt der Sommerorchideen lädt der Geo-Naturpark Saale-Unstrut-Triasland e.V. am Samstag, den 24.06. herzlich ein.