Im Hirschrodaer Graben konnte 2016 eine außergewöhnliche Förderung für die Beweidung der bedeutenden Trockenlebensräume generiert werden.

Eröffnung des Freyburger Weinfrühlings im Herzoglichen Weinberg in Freyburg (Unstrut) ab 10 Uhr.

Am Mittwoch, 18. Mai startet die naturkundliche Führung um 9 Uhr am ehemaligen Schwimmbad in Laucha/Unstrut.

Der Themenabend “Wein und Sterne” der Arche Nebra findet am Samstag. 7. Mai ab 18 Uhr statt.

Vom Saale-Unstrut-Verein für Kulturgeschichte und Naturkunde e.V. wird am Donnerstag, 12. Mai, 19 Uhr der Vortrag “Bedrohte Schönheiten – Orchideen des Saale-Unstrut-Gebiets” angeboten.

Rechnet man es zusammen, sind dreizehn Teilnehmer der Tour „Von Kloster zu Kloster“ (Memleben – Schulpforte) 416 Kilometer gewandert.

Treffpunkt zur Wanderung am Sonntag, 22. Mai, 14 Uhr ist die Gaststätte “Zur Kempe” in Wetterzeube OT Breitenbach.

Der Naturpark-Verein wird 25 Jahre – das möchten wir feiern! Deswegen möchten wir zum Jubiläum von euch wissen, was ihr mit dem Geo-Naturpark-Saale-Unstrut-Triasland verbindet!

Bis zum 01.07.2016 können Kommunen, Vereine, Verbände, Unternehmen und Privatpersonen Fördermaßnahmen voranmelden, welche 2017 umgesetzt werden sollen.

Am Samstag, 7. Mai startet die floristische Führung um 9 Uhr an der Fleischerei Portius in Balgstädt.

Start und Ziel des diesjährigen Welterbewandertages ist Schulpforte, das altehrwürdige Klostergelände zwischen Bad Kösen und Naumburg. Am 16. April 2016 starten sieben Wander- und Radtouren am Besucherzentrum.

Termin: Sonntag, den 13. März, 14.00 Uhr in Landgrafroda an der Gaststätte in der Ortsmitte

Häufig weggeschmissen, doch manchmal aufgehoben und zweit verwendet: Das ist Verpackung.

Der neue Geo-Naturpark Kalender ist ab sofort erhältlich. Fotograf Danilo Böhme hat auch für das nächste Jahr verzaubernde Momente im Geo-Naturpark Saale-Unstrut-Triasland festgehalten.