Das Bienenvolk von Imker Josef Wille aus Sulzbach a.d. Murr bewohnt den Sommer über einen Bienenstock in der Erlebnisausstellung des Naturparkes Schwäbisch-Fränkischer Wald. Gut geschützt hinter einer Plexiglasscheibe kann die faszinierende Gemeinschaft der Bienen beobachtet werden. Und wer etwas Geduld und Glück mitbringt, kann sogar die Bienenkönigin entdecken.

Vom 10. Mai bis 25. November zeigt das Naturparkzentrum Murrhardt eine Fledermaus-Sonderausstellung. Die Ausstellung ist ein Kooperationsprojekt des Landratsamtes Rems-Murr (Fachbereich Naturschutz und Landschaftspflege) und dem Naturpark Schwäbisch-Fränkischer Wald und wird unterstützt von der Stiftung Rems-Murr Kreis, der AG Fledermausschutz Baden-Württemberg und dem NABU Murrhardt.

Diesen Monat können Sie ab dem 6. Juli mit den Naturparkführern die Natur richtig genießen. Sie haben die Auswahl zwischen zahlreichen Veranstaltungen quer durch den Naturpark. Durchstöbern Sie die folgenden Beschreibungen der Naturparkführer und vielleicht ist ja genau die richtige Veranstaltung für Sie dabei.

Ein bisschen Wildnis im Herzen tut uns allen gut. Wie schön, dass hierfür keine Ausflüge ins unwegsame Gelände unternommen werden müssen: Bei der zweiten Veranstaltung „Ebnisee für Alle“ am Sonntag, den 20. Juli von 11 bis 18 Uhr kann absolut jeder, egal ob zu Fuß, im Rollstuhl, zurückhaltend oder furchtlos, die Welt mit allen Sinnen wahrnehmen und entdecken.

Endlich Sommer! Die schönste Jahreszeit verspricht nicht nur Fülle im heimischen Gemüsebeet sondern auch bei den Direktvermarktern im Naturpark Schwäbisch-Fränkischer Wald. Beim dritten Naturparkmarkt am 20. Juli in Althütte präsentieren über 50 Aussteller ihre Vielfalt an handwerklicher Kunst und kulinarischer Kost.