Mit Hilfe von EU-Fördermitteln konnte der Naturpark Sternberger Seenland dafür sorgen, dass Wanderer den Radebach wieder gefahrlos überqueren können.

Am 05. November findet im Mecklenburgischen Kutschenmuseum in Kobrow II das 3. Forum “ErlebnisReich Bienenstraße” statt. Der Landschaftspflegeverband informiert die Teilnehmer was an der Bienenstraße so los ist und was alles noch in Planung ist. Die Teilnehmer erwartet ein spannendes Programm, bei dem die Neuigkeiten zum Thema Bienenstraße besprochen werden sollen, die Möglichkeiten der regionalen

Unter dem Motto “Feuer, Rauch und bunte Blätter” findet in diesem Jahr eine Ferienaktionswoche im Archäologischen Freilichtmuseum in Groß Raden statt. Es gibt viele Überraschungen für große und kleine Leute. Der Naturpark Sternberger Seenland ist mit seinem Informationsstand dabei und bietet u.a. Nistkastenbau als Aktivität für Kinder an. Aber auch viele andere Sachen gibt es

In der Zeit vom 12. September bis zum 30. Oktober gibt es im Naturparkzentrum eine Fotoausstellung zum Spaten zu sehen. Gestaltet wird diese von Prof. Dr. Klaus Mueller, der am 12. September zu diesem Thema einen Vortrag halten wird. Die Fotos sowie einige ausgewählte Exemplare von Spaten werden zu den Öffnungszeiten des Naturparkzentrums zu besichtigen

Das Naturparkzentrum in Warin wird ab 22.07.2019 wegen anstehender Renovierungsarbeiten im Zusammenhang mit der Überarbeitung der Ausstellung bis auf weiteres geschlossen. Einige Ausstellungselemente werden demontiert und zur Überarbeitung verschickt. Zeitgleich erfolgen notwendige Malerarbeiten. Ende August sollen die neuen Ausstellungselemente montiert werden. Geplant ist die Wiedereröffnung des Naturparkzentrums für Anfang September. Wir hoffen sehr, dass der

Die Planungen zur Überarbeitung der Dauerausstellung im Naturparkzentrum in Warin sind gut gediehen und ab Ende Juli wird es in die Phase der Umsetzung gehen.

Der Förderverein Naturpark Sternberger Seenland e.V. organisiert anlässlich des diesjährigen GEO-Tages der Natur eine Kartierungsaktion im Speckmoor bei Warin.

Vom 06. Mai bis 8. Mai bleibt das Naturparkzentrum in Warin geschlossen. Alle Mitarbeiter sind zu einer Fortbildungsveranstaltung und deshalb ist niemand da, der die Besucher empfangen könnte. Ab 9. Mai sind wir dann zu folgenden Öffnungszeiten frisch geschult wieder für Sie da: Montag bis Samstag von 10 bis 17 Uhr Wir freuen uns auf

Am 04. April findet das jährliche Arbeitstreffen der Wasserwanderanbieter im Naturpark Sternberger Seenland statt.

Am 26. März bleibt das Naturparkzentrum in Warin geschlossen. Alle Mitarbeiter sind zu einem Auffrischungs-Kurs für Erste Hilfe und deshalb müssen wir an dem Tag das Besucherzentrum geschlossen lassen. Ab 27. März sind wir dann ab 10 Uhr wieder für Sie da.

In den vergangenen Tagen haben die Ranger des Naturparks Sternberger Seenland wieder einmal Nilgänse gesichtet. Im vergangenen Jahr waren die Nilgänse in unserem Naturpark das erste Mal beobachtet worden. Bei Langen Brütz wurden nun 4 Tiere (nach ihrem Verhalten vermutlich 2 Paare) gesehen. Weitere Sichtungen aus anderen Bereichen des Naturparks wurden uns bereits von Bürgern

Ab 10. Januar 2019 ist die neue Veranstaltungsbroschüre “Unterwegs 2019″ im Naturparkzentrum in Warin erhältlich.

Das Naturparkzentrum in Warin bleibt ab 18. Dezember 2018 bis zum 06. Januar 2019 geschlossen. Ab 07. Januar sind wir wieder für Sie da.

Am 27. November findet um 17 Uhr die diesjährige Mitgliederversammlung des Fördervereins Naturpark Sternberger Seenland e.V. im Naturparkzentrum statt. Dazu sind alle Mitglieder und interessierte (noch) Nichtmitglieder recht herzlich eingeladen.

Unter dem Titel „Interim“ zeigen Bob van der Wilt und Birgit Engel verschiedene Fotografien vom Gelände der ehemaligen Ziegelei in Blankenberg. Die Fotos sind Anfang der 2000er Jahre entstanden.

Unter diesem Titel ist kürzlich ein neues Büchlein erschienen, dass den Leser zu einer Erkundung der wunderbaren Landschaften in Mecklenburg-Vorpommern animieren soll.

Jetzt ist es bald wieder soweit, die Rotwildbrunft beginnt und an vielen Stellen im Naturpark Sternberger Seenland kann man dieses grandiose Schauspiel genießen.

Gesucht sind interessierte Jugendliche, die nach der Schule oder auch nach dem Studium noch etwas Orientierung brauchten, bevor sie sich dann für einen bestimmten beruflichen Werdegang entscheiden

Auf Grundlage des Naturparkplans für den Naturpark Sternberger Seenland wurde diese thematische Naturparkroute entwickelt.

Am 16. Juni organisiert der Förderverein Naturpark Sternberger Seenland e.V. anlässlich des diesjährigen GEO-Tages der Natur eine Kartierungsaktion im Naturschutzgebiet “Trockenhänge bei Jülchendorf und Schönlager See”.

Mit etwas Glück kann man auf den immer noch überschwemmten Warnowwiesen noch Moorfrösche bei der Paarung beobachten.

Im Strietholz entwässerte ein altes, von Menschen angelegtes Grabensystem, diese wertvollen Lebensräume und gefährdete ihre Existenz.

Die laufende Verbreitungskartierung für die Biber für das Winterhalbjahr 2017/2018 ist im Naturpark Sternberger Seenland fast abgeschlossen.

Das Naturparkzentrum wird wegen Urlaub bereits ab 18. Dezember geschlossen sein. Ab 04. Januar sind wir dann wieder für unsere Besucher da.

Top