Das Naturparkzentrum in Warin geht ab November bis Ende Januar in die “Winterpause”. Die Kollegen der Naturwacht werden dann vorwiegend im Gelände sein und verschiedene Aufgaben wahrnehmen, wie z.B. Monitoring bei Biber und Otter. Für angemeldete Gruppen (z.B. Schulklassen) besteht aber nach vorheriger Absprache die Möglichkeit, das Naturparkzentrum zu besuchen. Telefonisch sind wir unter 038482

Am 16. Oktober gibt es einen Arbeitseinsatz mit der Stiftung Umwelt- und Naturschutz M-V, die Eigentümerin von größeren Flächen ist und Hilfe bei der Pflege und Erhaltung benötigt .

Am 6. und 7. September bleibt das Naturparkzentrum in Warin geschlossen. Alle Mitarbeiter des Naturparks nehmen an einer zweitägigen Fortbildung teil, so dass das Naturparkzentrum nicht besetzt werden kann. Wir bitten um Ihr Verständnis und sind ab Mittwoch den 8. September wieder ab 10 Uhr für Sie da.  

Der Naturpark Sternberger Seenland beteiligt sich seit 2006 an der Qualitätsoffensive des Verbandes Deutscher Naturparke und wurde bisher immer mit dem Titel “Qualitätsnaturpark” ausgezeichnet. Der Titel muss alle 5 Jahre verteidigt werden. In der jetzigen 4. Phase der Qualitätsoffensive wurde die zu erreichende Mindestpunktzahl von bisher 250 auf jetzt 300 Punkte erhöht. In diesem Jahr

Die Wanderausstellung „Ein Bienenjahr“, die sich dem Jahreslauf der Honigbienen widmet, ist bis zum 30. Juli 2021 im Naturparkzentrum in Warin zu den regulären Öffnungszeiten zu besichtigen.

Momentan ist noch nicht genau abzusehen, wie sich der weitere Verlauf der Pandemie gestaltet. Es zeichnen sich zwar erste Lockerungsschritte ab, aber wann wir das Naturparkzentrum wieder für Besucher öffnen dürfen, kann zum jetzigen Zeitpunkt noch nicht gesagt werden. Bitte informieren Sie sich vor einem geplanten Besuch telefonisch ob das Naturparkzentrum wieder offen ist.  

Es gelten folgende  Öffnungszeiten für das Naturparkzentrum Warin: Mai bis September                         Mo – Sa         10 – 17 Uhr Oktober und Februar bis April:     Mo. – Fr.        10 – 16 Uhr November bis Januar und an Feiertagen geschlossen, aber auf Anfrage für Gruppen möglich. Demnach wäre das Naturparkzentrum im Mai von Montag

Es gelten folgende  Öffnungszeiten für das Naturparkzentrum Warin: Mai bis September                         Mo – Sa         10 – 17 Uhr Oktober und Februar bis April:     Mo. – Fr.        10 – 16 Uhr November bis Januar und an Feiertagen geschlossen, aber auf Anfrage für Gruppen möglich. Demnach wäre das Naturparkzentrum im April geöffnet. Da

Neue Öffnungszeiten für das Naturparkzentrum Warin.

Für das Naturparkzentrum Warin gelten neue Öffnungszeiten.

Neue Öffnungszeiten für das Naturparkzentrum in Warin.

Ab sofort gelten folgende  Öffnungszeiten für das Naturparkzentrum Warin: Öffnungszeiten: Mai bis September                         Mo – Sa         10 – 17 Uhr Oktober und Februar bis April:     Mo. – Fr.        10 – 16 Uhr November bis Januar und an Feiertagen geschlossen, aber auf Anfrage für Gruppen möglich.  

Ab sofort gelten folgende  Öffnungszeiten für das Naturparkzentrum Warin: Öffnungszeiten: Mai bis September                         Mo – Sa         10 – 17 Uhr Oktober und Februar bis April:     Mo. – Fr.        10 – 16 Uhr November bis Januar und an Feiertagen geschlossen, aber auf Anfrage für Gruppen möglich.  

Die Kollegen der Naturwacht werden im September mit der Mahd unserer Orchideenwiesen beginnen. Diese werden jedes Jahr gemäht und anschließend beräumt.

Da Auslandsreisen aufgrund der derzeitigen Beschränkungen momentan nicht so angesagt sind wie sonst, haben sich viele Menschen darauf besonnen, dass auch die Natur in Deutschland viele Möglichkeiten zur Erholung bietet. Insbesondere Camping haben viele für sich wieder oder auch neu entdeckt. Einen solchen Ansturm haben unsere Campingplätze lange nicht verzeichnet. Die Plätze sind voll und

Seit dem Jahr 2016 haben wir ein Bienenvolk im Innenhof des Naturparkzentrums. Damit wollen wir den Besuchern die Leistung der Bienen näher bringen und auf ihre Bedeutung für die natürlichen Kreisläufe aufmerksam machen. Das Volk hat sich in den letzten Jahren sehr gut entwickelt. Honig geerntet wird im klassischen Sinne nicht, bei der einen oder

Seit dem 18. Mai ist das Naturparkzentrum wieder für Besucher geöffnet. Natürlich unter strengen Auflagen, wie z.B. Begrenzung der Besucherzahl, Einhaltung der Abstandsregelungen und Tragen einer Mund-Nasen-Bedeckung.

Da aufgrund der aktuellen Situation das Naturparkzentrum immer noch geschlossen ist und auch keine Führungen stattfinden, sind die Naturpark-Ranger mit verschiedenen Aufgaben im Bereich des Monitoring im Gelände unterwegs.

Aufgrund der aktuellen Situation in Deutschland bleibt das Naturparkzentrum in Warin bis auf weiteres geschlossen. Wir informieren Sie, sobald es dazu etwas Neues gibt.

Die Veranstaltung fällt aufgrund der aktuellen Situation leider aus.     Am 18. April findet der 21. Bibertag in Alt Necheln statt. Beginn ist um 09:30 Uhr in Alt Necheln beim Haus Biber & Co. Es wird einige Vorträge zum Biber geben, so dass die Teilnehmer etwas über die Art, die Lebensweise und die Verbreitung

Das Naturparkzentrum in Warin ist von jeher wichtiger Anlaufpunkt für die Einheimischen und Gäste, aber auch für die vielen Akteure in der Region.

Es ist wieder soweit: Die jährliche Kontrolle unserer Biberreviere im Naturpark wird in den nächsten Wochen von unseren Kollegen durchgeführt. Bei den ersten Begängen konnte bereits festgestellt werden, dass einige bisher immer besiedelte Reviere in diesem Jahr leer waren. Welche Ursachen das hat, müssen wir noch versuchen herauszufinden. In anderen Revieren waren die Burgen gut

Mit Hilfe von EU-Fördermitteln konnte der Naturpark Sternberger Seenland dafür sorgen, dass Wanderer den Radebach wieder gefahrlos überqueren können.

Am 05. November findet im Mecklenburgischen Kutschenmuseum in Kobrow II das 3. Forum “ErlebnisReich Bienenstraße” statt. Der Landschaftspflegeverband informiert die Teilnehmer was an der Bienenstraße so los ist und was alles noch in Planung ist. Die Teilnehmer erwartet ein spannendes Programm, bei dem die Neuigkeiten zum Thema Bienenstraße besprochen werden sollen, die Möglichkeiten der regionalen

Unter dem Motto “Feuer, Rauch und bunte Blätter” findet in diesem Jahr eine Ferienaktionswoche im Archäologischen Freilichtmuseum in Groß Raden statt. Es gibt viele Überraschungen für große und kleine Leute. Der Naturpark Sternberger Seenland ist mit seinem Informationsstand dabei und bietet u.a. Nistkastenbau als Aktivität für Kinder an. Aber auch viele andere Sachen gibt es

Top