Auch im August besteht für alle Interessierten die Möglichkeit mit dem Kanu auf Bibertour zu gehen. Jeden Donnerstag kann man sich in Begleitung des zertifizierten Natur- und Landschaftsführers Detlef Ertelt vom Wasserwanderrastplatz Eggesin auf den Weg zu den Biber-Revieren machen.

Wieder einmal trafen sich Studenten aus unterschiedlichsten Ländern in unserem Naturpark, um gemeinsam tätig zu werden. In diesem Jahr lag das Hauptaugenmerk auf der Reparatur der landwirtschaftlichen Überfahrtshilfe auf der nordöstlichsten Vogelschutzinsel Deutschlands – dem Riether Werder.

Dass dieser Mann noch keine Schwimmhäute zwischen den Zehen hat ist wirklich verwunderlich. Ist er doch häufiger auf und am Wasser anzutreffen als manch anderer.

Zahlreiche “Teufelsjünger” zog es am 14. Juli 2015 nach Heinrichswalde, einer Gemeinde am Galenbecker See. Das Gebiet dort bot die besten Voraussetzungen für eine Vortragsveranstaltung zur Blume des Jahres – dem gewöhnlichen Teufelsabbiss.