Für die Zeit, in der der Stress der Vorbereitungen für das Weihnachtsfest ebenso wie die Feiertage vorbei sind, man etwas zur Ruhe gekommen ist, haben die Naturparkführer in der Dübener Heide ein kleines Nach-Weihnachtspäckchen geschnürt. Darin gut verpackt sind Wanderungen durch den winterlichen Naturparkwald. Die Zeit der Völlerei ist noch nicht so ganz vorbei, da

Das Jahr 2013 liegt in seinen letzten Zügen – der Veranstaltungsreigen im Naturpark Dübener Heide geht aber ununterbrochen weiter. Hier einige Höhepunkte im Dezember: 6.12., 19 Uhr, Ausstellungseröffnung “Natur aus faszinierender Perspektive ganz neu entdeckt”, Hobbymalerin Anke Jahn stellt im Naturparkhaus Bad Düben aus; 13.12., 19 Uhr, Lichtbildervortrag “Nördliche Sahara – Offorad durch Tunesien”, Naturparkhaus

Die Gewinner des WWF-Jubiläumswettbewerbs „Wildes Deutschland“ stehen fest: 50 lokale und regionale Naturschutzprojekte von Rügen bis Bayern werden in den nächsten zwei Jahren durch den WWF gefördert. Das Projekt Fledermaus-Entdecker im Naturpark Dübener Heide in Kooperation mit dem NABU Kreisverband Wittenberg ist damit Teil einer bundesweiten WWF-Förderaktion, durch die Deutschland wieder ein Stückchen „wilder“ wird.

Endspurt für die Heide-Aktien: Noch einen Monat lang sind die beliebten Papiere mit dem 2013er-Motiv von der imposanten Elbschifferkirche in Priesitz, die Heidemaler Wolfgang Köppe in Öl malte, zu haben. Vielleicht hat der eine oder andere noch kein passendes Weihnachtsgeschenk – mit einer Heide-Aktie kann er bei seinen Lieben auf individuelle und zugleich originelle Weise

… aus dem Fährhaus Gruna, Fährhäuser 49, 04838 Gruna, Telefon 034242/50291, www.faehrhaus-gruna.de Zutaten: > 1 Schweinelende > 750 g festkochende Kartoffeln > 3 Eigelb > 2 El frische Petersilie fein gehackt > 2 El frischer Schnittlauch fein gehackt > 1 Knoblauchzehe geschält und durchgepresst > 3 EL Olivenöl > Salz > Pfeffer > 400 g

Am 2. Adventssonntag wird es heimelig auf dem Innenhof des Naturparkhauses der Dübener Heide in Bad Düben, Neuhofstraße 3a, direkt am Standeingang Nähe Muldebrücke. Dann findet ab 16 das traditionelle Weihnachtsliedersingen des Vereins Dübener Heide e.V. statt. Wie seit vielen Jahren lädt der Heideverein ein, in der Vorweihnachtszeit bei einem Glühwein am erstrahlten Weihnachtsbaum zu

3378 Internetnutzer haben abgestimmt – die schönste Blühwiese im Naturpark Dübener Heide ist mit 1446 Klicks die Blühfläche in Bad Schmiedeberg, die das Montessori-Kinderhaus „Sonnenblume“ und die Junior Ranger angelegt hatten. Die Kita ist zugleich der erste Patenkindergarten des Vereins Dübener Heide e.V. Sie erhielt beim Voting, das von Juni bis Ende Oktober freigeschaltet war,