Der erste Wildtiersonntag im neuen Jahr findet am 3. Januar im Naturpark Dübener Heide statt. Dieser bringt die persönlichen Erlebnisse eines Einheimischen aus dem Dorf Pressel ans Licht des Tages.

Für die neue EU-Förderphase LEADER im sächsischen Teil der Dübener Heide ist Josef Bühler als Regionalmanager beauftragt worden.

Das NaturparkHaus der Dübener Heide startet mit einer Sonderausstellung ins neue Jahr.

Am Neujahrstag geht es seit vielen Jahren mit Naturparkführerin Birgit Rabe auf eine Neujahrswanderung in die Dübener Heide.

Mit Geldspenden etwas Gutes für Natur und Umwelt tun – das hat inzwischen eine gewisse Priorität im Naturpark Dübener Heide. Die Internetplattform Regiocrowd informiert über nachhaltige Projekte.

Die Vereinbarung ist unter Dach und Fach. Die Grundschule in Doberschütz am Südrand der Dübener Heide will die erste Naturpark-Schule in Sachsen werden.

Im Rahmen der Aktion „Grüne Karte zeigen“ des Landestourismusverbandes pflanzten die Kinder der Kindertagesstätte „Eichhörnchen“ in Burgkemnitz Weidenruten auf dem Gelände der Einrichtung.