Unter dem Motto „Unsere Heimat entdecken und schmecken entlang der Heide- Biber-Tour“ fand im April ein Schulwandertag im Naturpark Dübener Heide statt.

Am 1. Mai wird das Naturparkfest an der Ausflugsgaststätte Friedrichshütte zwischen den Kurstädten Bad Düben und Bad Schmiedeberg gefeiert. Eröffnet wird es um 10 Uhr.

Am Wildtiersonntag am 1. Mai nimmt Naturparkführerin Birgit Rabe interessierte Gäste mit auf Tour durch die Natur. Diesmal geht es zu etwas unüblichen Zeiten auf die erste Runde.

Anlässlich seines 90. Geburtstages stellt Heidemaler Wolfgang Köppe bis zum 7. Mai eine Auswahl seiner Werke im Naturparkhaus der Dübener Heide in Bad Düben aus.

Erstmalig in diesem Jahr zeigt der bundesweite Tag des Wanderns am 14. Mai die ganze Vielfalt des Wanderns. Auch der Naturpark Dübener Heide beteiligt sich mit verschiedenen Touren.

Der Verein Dübener Heide e.V. sucht selbstständige, engagierte Jugendliche im Alter von 18 bis 27 Jahren mit Interesse an Natur, Umwelt und Tourismusthemen für ein Freiwilliges Ökologisches Jahr.

Im sächsischen Teil der EU-Förderregion Dübener Heide hat die Lokale Aktionsgruppe (LAG ) jetzt die ersten investiven Vorhaben auf den Weg gebracht. Der Aufruf im März führte zu insgesamt 34 Projekten.

Der Verein Dübener Heide e.V., Träger des gleichnamigen Naturparks in Sachsen und Sachsen-Anhalt, hat im April den Heidepreis 2016 verliehen. Er geht an den 80-jährigen Heimatforscher und Publizist Hans Funk aus Bad Düben für sein Lebenswerk.