Die Vernissage Anfang November war ein voller Erfolg. Das Naturparkhaus der Dübener Heide konnte zahlreiche Besucher zu der Ausstellung von Claudia Melzer begrüßen.

Udo Reiss, tätig im Bereich Umweltbildung für den Naturpark Dübener Heide, ist jetzt der erste Ranger in der Naturparkregion.

Mit der Heide-Biber-Tour hat ein Qualitätsweg „Wanderbares Deutschland“ aus dem Naturpark Dübener Heide Eingang gefunden in den Bildband „Wanderbares Deutschland“.

Das alte Gutshaus in Roitzsch bei Torgau wird saniert. Dank des EU-Programms LEADER in der Dübener Heide wird das möglich.

Eine neue Ost-West-Verbindung ist der Vorstoß von Landräten in Sachsen, Sachsen-Anhalt und Brandenburg. Sie wollen damit den Strukturwandel nach dem absehbaren Aus für den Braunkohleabbau anschieben.

Die Heide-Bahn ist am ersten Adventwochenende wieder auf Tour. Von Lutherstadt Wittenberg über Pretzsch, Bad Schmiedeberg, Bad Düben und Eilenburg fährt sie bis Leipzig.

Weihnachten ist die Zeit, wo in Ruhe im Kreis der Familie geschlemmt wird. Danach besteht oft der Wunsch, einfach mal an die frische Luft zu gehen. Hier unsere Wanderungen zwischen den Jahren.

Mit Unterstützung des Energiedienstleisters enviaM findet an Grundschulen im Naturpark Dübener Heide ein Kreativprojekt zum Thema Wolf statt.

Endspurt für die Heide-Aktien: Noch einen Monat lang sind die beliebten Papiere mit dem 2017er-Motiv zu haben.