Im September können Sie sich gleich zwei Mal auf Wanderschaft mit dem Heidemönch begeben.

Im September bieten die ausgedehnten Wälder im Naturpark Dübener Heide ein ganz besonderes Erlebnis…

Soll ich oder soll ich nicht…? Damit Sie beim Pilzsammeln auf der sicheren Seite sind, bietet das HAUS AM SEE eine spezielle Führung an.

Die Idee Zeit- oder Geldengagement für Umwelt und Naturschutz zu spenden, kam bei den Preisrichtern des diesjährigen sächsischen Umweltpreises gut an.

Mit Naturparkführerin Birgit Rabe geheimnisvolle Geräusche und den Sonnenuntergang im Wald erleben.

Sie interessieren sich für die Themen Nachhaltigkeit und Bildung, wissen aber nicht, welche Angebote es dazu in der Dübener Heide gibt? Lesen Sie weiter…

Seit Anfang August gibt es ein neues Gesicht im NaturparkHaus. Georg Liebig übernimmt die Betreuung der Naturschutzstation in Bad Düben.

Ab Mitte September sind Heide-Impressionen der Bad Dübener Malerin Rita Weber im Nebengebäude des NaturparkHauses zu bestaunen.