Schon mal was von Crowdfunding gehört? Mit diesem Thema beschäftigte sich just eine internationale Gruppe in der Dübener Heide

Kleine NaturforscherInnen erlebten drei ereignisreiche Tage in der Natur vor ihrer Haustür

Insgesamt 18 Kleinprojekte konnten dank Regionalbudget 2021 durchgeführt werden. Jedes Projekt erhielt nun eine Plakette.

Gewässer und Teiche reagieren empfindlich auf ausbleibende Niederschläge und müssen regelmäßig gepflegt werden

Das touristische Wanderwegenetz in der Dübener Heide soll ausgebaut werden. Wie die EinwohnerInnen von Sprotta dazu beitragen wollen, lesen Sie im Beitrag.

Rasthütten reparieren, Schautafeln errichten oder Bäume pflanzen. Die Dübener Heide bietet Firmen viele Möglichkeiten für Teambuildingevents unter freiem Himmel.

Fahrradtourismus ist in, das E-Bike boomt und die Dübener Heide stellt sich gut auf.

Rosemarie Sitte leitet den Kreativzirkel des Interessengemeinschaft Natur und Umwelt e.V. in Bergwitz und blickt zurück auf 25 Jahre

Zwei handgefertige “Waldschänken” sorgen für mehr Geselligkeit in der Gemeinde Dreiheide.

Bekanntheit und Wahrnehmung der Marke “Dübener Heide” sollen mit Hilfe diverser Kommunikationsmaßnahmen erhöht werden

Teilnehmer überzeugten Jury mit innovativen, nachhaltigen und leckeren Produktideen aus der Region.

Ein digitaler Buchscanner soll bei der Aufbereitung der Geschichte der Dübener Heide helfen.

Wie kann LEADER dazu beitragen, dass die Dübener Heide lebenswert bleibt? Teilen Sie Ihre Ideen online und gestalten Sie Ihre Region aktiv mit!

Immer mehr Leute zieht es in ihrer Freizeit in die Natur. Sie wollen sich selbst und vor allem etwas bewegen.

Warum ein Torgauer Unternehmen regelmäßig Heidekraut entkusselt

Jeden Montag mischen zwölf naturinteressierte Kinder ein Heidedorf auf

So geht bürgerschaftliches Engagement in der Dübener Heide: Eltern und Bürger helfen beim Aufbau eines neuen Rutschturms

Ortschronistinnen und Ortschronisten wollen die Historie der Dübener Heide erlebbar machen.

Die Regionalentwicklung ist ein wichtiges Handlungsfeld in der Naturparkarbeit. In der neuen LES werden die Förderschwerpunkte für die Jahre 2023-2027 festgelegt.

Manches funktioniert nur ganzheitlich und gemeinsam. Was sich gerade beim Marketing und Verkehrskonzept für die Dübener Heide tut, lesen Sie im Beitrag.

SchülerInnen der Förderschule Karl Neumann setzten sich spielerisch mit dem Thema Wolf auseinander.

Mit Spaß für den Naturschutz engagieren – dafür steht RegioCrowd. Coole Engagementaktionen gibt es ab sofort auch in Sachsen-Anhalt.

Pavillon, Rundbank und Schutzhütte sorgen für mehr Behaglichkeit am beliebten Schnaditzer Generationentreffpunkt.

Die Grundschule in Doberschütz war die erste Naturpark-Schule im Freistaat Sachsen und verteidigte nun ihren Titel.

Top