Winzige Nasen, breite Flügel und große Ohren, mit denen sie sehen können – Fledermäuse sind faszinierende Wesen. Welche Fledermausarten in der Dübener Heide heimisch sind, lesen Sie im Beitrag.

Klettergerüst und Karussell bringen Kinder in Bewegung und ihre Augen zum Leuchten

Wilde Bärlauchringe und Gin-Jäger aus der Dübener Heide – Jäger Christian Freitag (38) aus Authausen erlegt, veredelt und vermarktet qualitativ hochwertige Wildfleischprodukte.

Zusammen mit der Grundschule Weidenhain gibt es nun fünf Naturpark-Schulen im Naturpark Dübener Heide.

Die Materialien im „Wildkatzenrucksack“ informieren Kinder und Jugendliche spielerisch über das Vorkommen und die Bedürfnisse der Wildkatze und können direkt im Wald ausprobiert werden.

Christian Kaiser (52) belegte vergangenen Herbst den 1. Platz beim Kulinarikwettbewerb “Augenlust und Gaumenfreude”. Erfahren Sie mehr über sein Handwerk, das er mit viel Leidenschaft betreibt.

Ein Training der besonderen Art absolvierten die Handballerinnen des BSG Aktivist Gräfenhainichen Anfang April in ihrem Stadtwald.

Produzenten und Verarbeiter aus den Landkreisen Anhalt-Bitterfeld, Wittenberg, Nordsachsen und der Stadt Dessau-Roßlau können teilnehmen.

Yvonne Lüddecke aus Schlaitz stellt Seifen und Badezusätze ohne Chemie her. Mit ihrer Kaffee-Seife gewann sie sogar einen Preis beim regionalen Wettbewerb “Augenlust und Gaumenfreude”.

Erfahren Sie mehr über die Trägerschaft, die Organisationsstruktur und die Finanzierung im Naturpark Dübener Heide und wie sich diese weiterentwickeln möchte.

Erfahren Sie, für welche Ideen und Vorhaben Fördermittel aus dem Regionalbudget zur Verfügung stehen.

Privatpersonen, Unternehmen, Vereine und Kommunen können sich erneut mit ihren Ideen und Projektvorhaben um Fördermittel bewerben.

Wir erproben neue Erlebnisangebote im Naturpark Dübener Heide, die uns zurück zur Natur und zu uns selbst finden lassen.

In der Dübener Heide waren zuletzt viele Waldbauern und -bäuerinnen unterwegs. Was es damit auf sich hat, lesen Sie im Beitrag.

Bei Elke du Bois aus Oranienbaum-Wörlitz werden feinerlesene Kräuter verarbeitet.

Das Nebengebäude des Jugendclubs wurde mit Fördermitteln aus dem Regionalbuget optisch und hygienisch aufgewertet.

Stichwort Digitalisierung: Welche Möglichkeiten bieten sich hier für einen Naturpark? Erfahren Sie mehr in diesem Beitrag.

Beginnend mit dieser Ausgabe, stellen wir Ihnen jeden Monat einen Anbieter regionaler Produkte aus der Dübener Heide vor. Los geht´s mit leckeren Vogelbeeraufstrichen aus der nördlichen Heide.

Erstmalig kann sich ganz Deutschland an der Wahl zum Vogel des Jahres beteiligen. Wie erfahren Sie im Beitrag…

Lesen Sie, wie die Zukunftsthemen Energiewende, Klimawandel und Digitalisierung in der Dübener Heide angegangen werden sollen.

Der SV Grün-Weiß e.V. finanzierte seinen neuen Rasentraktor mit Hilfe des Regionalbudgets.

Nach Lockdown und Flockdown endlich wieder raus in die Natur, den Körper spüren und tief durchatmen. Für alle, die mehr als spazieren wollen, haben wir hier ein Angebot….

Im zweiten Teil unserer neuen Serie stellen wir Ihnen eine Idee aus Bad Düben vor, die dank Regionalbudget realisiert werden konnte.

Top