Hochwertige Öle, duftende Kaffeesorten, raffinierte Seifen oder handgefertigte Taschen: In der Dübener Heide gibt es eine Menge kreativer Köpfe, die mit viel Leidenschaftlich richgtig gute Produkte kreieren.

In den Buchenwäldern rund um den Lutherstein bieten neue Nistkästen kleinen Nachtjägern Unterschlupf.

Punkten Sie mit einer originellen Geschenkidee aus dem Naturpark Dübener Heide.

Der Naturpark Dübener Heide nahm erstmalig an der bundesweiten „Qualitätsoffensive Naturparke“ teil und erhielt die Zertifizierung auf Anhieb.

Insgesamt wurden in der aktuellen Förderphase mit LEADER Investitionen im Umfang von 18,1 Mio. Euro umgesetzt

Wie sich unser Naturpark für die Zukunft aufstellt, stellen wir Ihnen in einer neuen Serie vor.

Die Stadt Kemberg im nördlichen Teil der Dübener Heide war Schauplatz von insgesamt fünf Projekten, die über den LEADER-Prozess gefördert werden.

Auf welche Schwerpunkte sich die Naturparkarbeit der kommenden zehn Jahre konzentrieren soll, lesen Sie in diesem Beitrag.

Lesen Sie wie aus einem Projekt mit vielen Initiativen und Akteuren in der Dübener Heide ein gemeinsamer Verein wurde.

Crashkurs in Sachen Audio. Wie unsere Partner aus dem Bildungsnetzwerk in nur zwei Abenden zum eigenen Audiobeitrag gelangten.

Der Naturpark Dübener Heide ist um eine Naturpark-Schule reicher. Lesen Sie in diesem Beitrag, wie es dazu kam.

Wer seinen grünen Daumen entdecken oder ausleben möchte, ist herzlich im Bad Dübener Gemeinschaftsgarten willkommen. Wann und wie lesen Sie in diesem Beitrag.

Vom brach liegenden Garten zur prächtigen Blühwiese: Wie sich eine Schule einen lang gehegten Wunsch erfüllte.

Das Regionalbudget wurde erstmals ausgereicht. Lesen Sie in diesem Beitrag wer zu den glücklichen Empfängern zählt.

Auszubildende in der Dübener Heide sind ab jetzt mit Elektrorollern (E-Scooter) unterwegs.

Sachsens Umweltminister Wolfram Günther überreicht Auszeichnung und pflanzt Pappel am Aktionstag

Nach coronabedingter Zwangspause öffnet das interaktive Bildungszentrum wieder seine Pforten.

Eine Aktion der Unteren Naturschutzbehörde des Landratsamtes Nordsachsen. Hintergründe, “Spielregeln” und weitere Möglichkeiten, sich für den Artenschutz zu engagieren, erfahren Sie im Beitrag.

Wir verraten, wo Sie in der Dübener Heide nicht nur Ihr violettes Wunder erleben können.

Teilnehmen können Produzenten und Verarbeiter aus den Landkreisen Anhalt-Bitterfeld, Wittenberg und Nordsachsen sowie aus der Stadt Dessau-Roßlau

Von wegen Träume sind Schäume – der Aufwand hat sich gelohnt! Mit viel Lärm auf allen Kanälen haben wir unser Ziel erreicht…

Ein alter Schornstein auf einem Bäckereigelände beherbergt nach rund vier Jahrzehnten wieder ein Storchenpärchen.

Top