Unter dem Motto „Was die Dübener Heide bietet: Erlebnis, Bildung und Genuss“ läutet der Heideverein die Frühlingssaison ein und die Naturpark-Partner stellen ihre Angebote für das Jahr 2020 vor. Bunte Mitmachangebote warten auf Sie.

An die weihnachtliche Vorfreude schließt sich die Freude auf den Frühling an. Die Heidemesse bildet dafür den Saisonauftakt.

Welche Themen und Medien sollten künftig für die Vermittlung in der Dübener Heide im Vordergrund stehen? Wenn Sie eine Antwort auf diese Frage haben und mitdiskutieren wollen, kommen Sie zur Fachtagung.

Auf der circa dreistündigen Wanderung durch den winterlichen Zadlitzbruch hören Sie spannende Geschichten über das Moor – erzählt vom Heidemönch. Ein kurzweiliges Erlebnis für die ganze Familie.

Die Wanderausstellung ist für sechs Wochen im NaturparkHaus zu besichtigen. Sie erfahren, was sich hinter einer „Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE)“ verbirgt und wie dieser Bildungsansatz in der Region Leipzig und aktuell im Naturpark Dübener Heide umgesetzt wird.

Die Fachtagung ist besonders interessant für Menschen, die sich in der Verwaltung und Gremien kommunalpolitisch engagieren oder als Bürger Themen im Bereich Biodiversität in den Siedlungen, Erneuerbare Energie, Baukultur und Mobilität beschäftigen.

Die Jägerschaft Bitterfeld begibt sich mit Groß und Klein auf winterliche Spurensuche. Mit dabei sind ausgebildete Jagdhunde, deren Fähigkeiten bei der Wanderung demonstriert werden.

Erleben Sie den Winter in der Dübener Heide, wenn das kühle Wetter die Nase kitzelt, vielleicht sogar etwas Schnee im Naturpark liegt und die Ruhe des Waldes spürbar wird: Waldbader Nico Fliegner lädt zum Waldbaden.

Naturparkführerin Birgit Rabe nimmt Sie mit auf einen winterlichen Streifzug durch die Wälder der Dübener Heide.

Wie bereite ich packende Energiesparprojekte vor und setze sie anschließend in die Praxis um? Referenten vom Unabhängigen Institut für Umweltfragen zeigen es Ihnen in dieser kostenfreien Fortbildung.

Kräuterfachfrau und Bio-Gärtnerin Paula Passin zeigt Ihnen, welche Kräuter gegen Verspannungen, Unruhe und Erschöpfung gewachsen sind. Sie stellen anschließend selbst Heilanwendungen her.

An alle Querdenker, Visionäre und Kreativen: Wie können die Räumlichkeiten des Kulturbahnhofes (KuBa) in Bad Düben künftig genutzt werden?

Neben Networking und Austausch wartet ein spannender Impulsvortrag zum Thema “Ökodorf-Design-Prozess” auf die Teilnehmer.

Lernen Sie, wie Sie einem breiten Spektrum an Erregern mit pflanzlichen Wirkstoffen zu Leibe rücken können.

Wie gehen wir mit amerikanischer Traubenkirsche, Staudenknöterich und Riesenbärenklau um? Expertinnen stehen im NaturparkHaus Rede und Antwort.

Im Herbst schenkt uns die Natur die leckersten Früchte. Naturparkführerin Birgit Rabe zeigt Ihnen, wo Sie diese im Wald finden…

Lernen Sie den Zadlitzbruch im Herbst kennen. Der Heidemönch zeigt Ihnen die schönsten Ecken.

Sie lernen in diesem Workshop Heilpflanzen kennen, die Sie gegen leichte Winterdepressionen wappnen und aufbauen.

Ein vielseitiges Angebot an Freizeitaktivitäten und Entdeckungsmöglichkeiten lädt Naturliebhaber, Erholungssuchende und Wissensdurstige in die Heide ein. Also, runter vom Sofa und rein in die Heide!

Im September bieten die ausgedehnten Wälder im Naturpark Dübener Heide ein ganz besonderes Erlebnis…

Ab Mitte September sind Heide-Impressionen der Bad Dübener Malerin Rita Weber im Nebengebäude des NaturparkHauses zu bestaunen.

Mit Naturparkführerin Birgit Rabe geheimnisvolle Geräusche und den Sonnenuntergang im Wald erleben.

Soll ich oder soll ich nicht…? Damit Sie beim Pilzsammeln auf der sicheren Seite sind, bietet das HAUS AM SEE eine spezielle Führung an.

Was ist eigentlich aus dem Urban Gardening Projekt geworden? Finden Sie es heraus beim Sommerfest im Gemeinschaftsgarten in Bad Düben am 31.8..

Freuen Sie sich auf eine Kreativzeit im reizvollen Mischwald der Dübener Heide – mit Sinnesübungen und Ostseeduft.

Top