Wenn Sie mehr über das heimliche Leben der Wildkatze erfahren und Ihr Wissen an andere weitergeben wollen, melden Sie sich an

In diesem Workshop erfahren Sie mehr über die Theorie und Praxis im Herdenschutz.

Am 18. Juni veranstaltet der Forstbezirk Taura das 7. nordsäschsische Waldfest und lädt zu einem echten Erlebnistag ein.

Wie viel Regenwald steckt eigentlich in meinem Einkaufskorb? Die Antwort auf diese noch viele weitere Fragen erfahren Sie in dieser Ausstellung.

Erfahren Sie an diesem Tag, warum Insekten die wahren Superhelden unserer Erde sind oder warum der Wanderfalke zu uns zurückkehrt.

Unterwegs auf Schusters Rappen mit einheimischen Urgesteinen am 14. Mai 2022.

Der Naturpark Dübener Heide feiert sein 30-jähriges Bestehen und lädt alle großen und kleinen Heidefreunde zum bunten Jubiläum am 8. Mai ein.

Entdecken Sie gemeinsam mit Wildnispädagogin Angela Richter den Frühling im Eilenburger Gemeinschaftsgarten “JuST”.

Gärtnerin und Gartentherapeutin Paula Passin entführt Sie in die Welt der Vögel – in Theorie und Praxis. Sie bauen eine Nisthilfe und stellen selbst Winterfutter her.

Wer zu Ostern noch nichts vorhat, sollte dem HAUS AM SEE mal einen Besuch abstatten…

Wenn Sie wirklich teilhaben wollen am Leben im Wald, dann erlernen Sie die Sprache der Vögel.

Einfach mal loslassen und am ersten Heidesonntag des Jahres den Zauber des Waldes spüren.

Faszinierende Naturfotografien der Dübener Heide und lebendige Landschaftsmalerei in kraftvollen Farben erwarten Sie in dieser Ausstellung.

Stellen Sie unter Anleitung von Gärtnerin, Kräuterpädagogin und Gartentherapeutin Paula Passin wohltuende Geschenke aus Heilpflanzen her.

Die Besucher erwartet eine Dauerausstellung zu heimischer Flora und Fauna, ein spannender Expertenvortrag und fasznierende Bilder von der Fischadler-Livecam.

Entdecken Sie gemeinsam mit Ihrer Familie und unter Anleitung eines Wildnispädagogen die Geheimnisse des Winterwaldes.

Wenn Sie nicht zur Ausstellung kommen können, kommt die Ausstellung eben zu Ihnen…

Ein Feierabend-Workshop zur transformativen Bildung für Multiplikator*innen des schulischen und außerschulischen Lernens und alle Bildungsinteressierten.

Besuchen Sie den eindrucksvollen Zadlitzbruch zwischen Bad Düben und Torgau im Spätherbst.

Auf dieser geführten Radtour werden verschiedene Perspektiven rund um das Thema „Wald in Zeiten des Klimawandels“ beleuchtet.

Nach mehreren Stationen in der Dübener Heide ist die Sonderausstellung zu Ehren von Vereinsmitgliedern und Partnern abschließend noch einmal im Bad Dübener NaturparkHaus zu sehen.

Lassen Sie sich am 25. Oktober in das sagenumwobene Moor entführen.

Die Kinobesucher erwartet am 9. Oktober eine Dokumentation zu einem Thema, das uns alle betrifft.

Top