Der Kurs gibt einen Einblick in die beeindruckende Arten- und Sortenvielfalt im Gemüsegarten. Im praktischen Teil lernen Sie, selbst Bio-Gemüse-Jungpflanzen zu ziehen.

Auf geologischer Spurensuchen zwischen Liepnitz- und Regenbogensee erleben Sie eine Wanderung zur Landschaftsgeschichte mit Bohrstock und Spaten.

Hier am Strehlesee fühlen sich noch Biber, der seltene Fischotter und unser fliegender Edelstein, der farbenfrohe Eisvogel, heimisch. Am Westufer vom See angekommen können wir eine alte Biberburg in Augenschein nehmen, um die enorme Bauleistung und Lebensraumgestaltung vom „Wasserbaumeister“ Biber zu begutachten.

Am 09. Februar tagte der Wissenschaftliche Beirat der Buchreihe „Landschaften in Deutschland“ im BARNIM PANORAMA. U.a. war auch Band 81 zum Naturpark Barnim Gegenstand der Sitzung.

Am Wettbewerb “Naturparkgemeinde des Jahres” haben sich in den letzten Jahren 52 Bewerber beteiligt. Auch 2016 werden Kuratorium und Verwaltung des Naturparks nach der Naturparkgemeinde des Jahres suchen.

Die Naturwacht im Naturpark Barnim hat auch im Winter alle Hände voll zu tun. Die Erfassung der Biberreviere steht auf dem Plan.