Der Naturpark Barnim erhält nach 2009 und 2015 zum dritten Mal in Folge die Auszeichnung als Qualitätsnaturpark. Sein bislang bestes Abschneiden mit 421 Punkten belegt die kontinuierlich erfolgreiche Arbeit des Naturparks. Das Scouting hob als besondere Stärken die ausgeprägte regionale Vernetzung, Akzeptanz und Wertschätzung des Naturparks bei seinen Brandenburger und Berliner Kommunen und Partnern sowie

Die seit Jahren bestehende konstruktive und erfolgreiche Zusammenarbeit wird weiter konkretisiert und als wesentliches Aufgabenfeld in den Jahresplänen beider Partner verankert.

…Beitrag des Hebewerk e. V. Eberswalde zur nachhaltigen Entwicklung des Naturpark Barnim

Am Donnerstag, dem 12. Mai 2016, wurde um 11 Uhr im BARNIM PANORAMA die Sonderausstellung “Waldsiedlung Wandlitz – Eine Landschaft der Macht” eröffnet.

Unter dem Dach der Hoffnungstaler Werkstätten in Bernau bei Berlin werden als wertige und nachhaltige Alternative zum Neufahrrad ausgemusterte und sanierungsbedürftige Fahrräder mit viel Liebe und handwerklichem Geschick aufgearbeitet.

Der Naturpark Barnim hatte am Freitagnachmittag zum Jahresauftakt 2016 geladen. Zahlreiche Partner, Freunde und Förderer trafen sich zum Rück- und Ausblick in Wandlitz.

Die oberste Aufgabe eines Naturparks ist der Naturschutz. Unter ökonomischen Gesichtspunkten wird er kaum betrachtet.

Eine Entbuschungsaktion im FFH-Gebiet Eichwerder Moorwiesen starteten Anwohner, Gäste und die Juniorranger der Naturwacht am 14. November.

Dass selbst am Rande der Großstadt interessante Himmelsbeobachtungen möglich sind, können Sie bei einem Himmelspaziergang zur Waldschule Briesetal am 31. Januar erleben.

Sonntag, 5. Oktober 2014: Traditionelles Handwerk und Köstlichkeiten aus der Region entdecken und probieren.

Seit dem Schuljahr 1999/2000 initieren die Naturwächter des Naturparks in der Umweltbildung einen Wettbewerb „Abenteuer Naturpark“, der sich an Kinder, KiTas, Schulen und Kindergruppen richtet.

Exkursion in das Biesenthaler Becken, am Sonntag, dem 1. Juni mit der Naturwacht des Naturparks Barnim, die alle Interessierten herzlich einlädt.