Das neue Projekt “Natur erleben verbindet”

Neue Wege will der Naturpark beschreiten – mit dem vom VDN angestoßenen Projekt „Natur erleben verbindet“.

Das Projekt hat zum Ziel, Mitmachangebote zu schaffen, die sich an Menschen aus sozial benachteiligten Schichten, Menschen mit Migrationshintergrund und/oder Geflüchtete richten. Bevölkerungsgruppen, die häufig von Umweltbildungsangeboten nicht erreicht werden. Damit betritt der Naturpark sozialintegratives Neuland. Das Neuland für den Naturpark ist für die Träger der sozialen Arbeit tägliches Wirken. Und somit sind sie wichtige Kooperationspartner. Der Naturpark übernimmt die Rolle des Projektinitiators und hat den Prozess des Kooperations- und Netzwerkaufbaus Ende letzten Jahres gestartet mit Vertretern der sozialen Arbeit, Biostationen, Integrationszentren, Ehrenamtsinitiative und dem Landschaftsverband Rheinland.

Als nachhaltiges, langfristiges Angebot soll ein Gemeinschaftsgarten entstehen. Ein Garten als Ort der Begegnung, in dem es aber auch möglich werden soll, eigenes Gemüse wachsen zu sehen. Über gemeinschaftliches Anbauen im Kontakt mit der Natur vielleicht Entlastung und Struktur im eigenen Alltag zu finden. Der Naturpark möchte ebenfalls als Schwerpunkt das Thema „Heimat“ und das Charakteristische am Bergischen Land im Laufe des Gartenjahres durch Aktionen rund um den Garten oder auch darüber hinaus vermitteln.

Erfolg des Angebots würde sich ausdrücken in tatsächlich stattgefundener Begegnung, in gärtnerischem Engagement, in einem stärkeren Bezug zur bergischen Heimat und ihrer erhaltenswerten Natur- und Kulturlanschaft.

Wer Interesse, Fragen, weitere Ideen oder gärtnerisches Geschick in dieses Projekt einbringen will, kann sich sehr gerne an die Geschäftsstelle vom Naturpark Bergisches Land, Moltkestr. 34, 51643 Gummersbach, Tel. 02261-886901 wenden.

 

gaerten 2 620x412 Das neue Projekt Natur erleben verbindet

Garten im LVR-Freilichtmuseum Lindlar (Bild: LVR-Museum Lindlar)

 

Ein Beitrag von Naturpark Bergisches Land

Naturpark Bergisches Land

Moltkestr. 26
51643 Gummersbach

Telefon

  • (+49) 02261 / 91631-00

Faxnummer

Email Adresse

Webseite

» Route auf Google Maps anzeigen

Klicke auf einen Tab, um auszuwählen wie du einen Kommentar veröffentlichen möchtest

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>