Einladung zur 1. NATURSCHUTZTAGUNG “Moore in Berlin und Brandenburg”

Liebe Freundinnen und Freunde in Berlin und Brandenburg,

in guter Tradition und in diesem Jahr mit Unterstützung der Hoffnungstaler Werkstätten GmbH Lobetaler Bio laden wir Sie herzlich zur Naturschutztagung mit folgendem Thema ein:

 „Moore in Berlin und Brandenburg“

Tor Labsaal klein 620x844 Einladung zur 1. NATURSCHUTZTAGUNG Moore in Berlin und Brandenburg

Der LabSaal in Lübars – Eingang

Zeit:                               14.03.2015 von 9.00 bis 16.30 Uhr, Einlass ab 8.45 Uhr

Ort:                                 LabSaal-Lübars, Alt-Lübars 8, 13469 Berlin

Tagungsgebühr:   10 € inklusive Führung und Mittagsimbiss

Programm

 09.15 –  09.40 Uhr   Dr. Peter Gärtner, Naturpark Barnim – Begrüßung & Moore und Naturschutzarbeit 2014/2015 im Naturpark Barnim

 09.40 – 10.10 Uhr    Dr. Wendelin  Wichtmann, Michael Succow Stiftung, Greifswald – Klimawandel und Moornutzung – (k)ein Widerspruch

 10.10 – 10.40 Uhr    Annett Thiele und Dr. Franziska Tanneberger, Universität Greifswald – Klimawandel und Biodiversität – Aktuelle Wiedervernässungprojekte an                                                                    Beispielen aus Weißrussland, Polen und Deutschland

 10.50 – 11.10Uhr     Pause

 11.10 – 11.40 Uhr    Prof. Dr. Vera Luthardt  HNE Eberswalde – Moore in Brandenburg und Berlin – Grundsätzliches, Neues und spannende Details

 11.40 – 12.10 Uhr    Christian Klingenfuß, Diana Möller, Christian Heller undProf. Dr. Jutta Zeitz, Humboldt Universität Berlin – Bewertung von    Ökosystemenleistungen                                                    der Moorböden Berlins als Grundlage für den Moor- und Klimaschutz

12.10 – 12.30 Uhr    Dr. Hans – Günther Hartmann, Hoffnungstaler Werkstätten GmbH – Erfahrungen bei der Nutzung von Moorböden im Biobetrieb der    Hoffnungsthaler                                                   Werkstätten GmbH

12.30 – 13.00 Uhr    Janine Ruffer, Stiftung NaturSchutzFonds Brandenburg – Das LIFE-Projekt “Kalkmoore” in den Eichwerder Moorwiesen, im Niemandsland zwischen Berlin                                           und Brandenburg

13.00 – 14.00 Uhr    Mittag im LabSaal

14.00 – 16.30 Uhr    Führung zum LIFE Projekt in den Eichwerder Moorwiesen durch Janine Ruffer  und Dr. Holger Rößling von der Stiftung NaturSchutzFonds Brandenburg

Bitte teilen Sie uns mit, ob Sie an der Tagung teilnehmen werden. Diese Information benötigen wir für die weiteren Vorbereitungen.

Anruf oder E-Mail bitte an folgende Adresse: Naturpark Barnim, Tel. 033397/2999-0 oder

E-Mail np-barnim@lugv.brandenburg.de .

Gern können Sie diese Einladung an Interessierte weitergeben.

Herzliche Grüße

gez. R. Lehmann und P. Gärtner

Ein Beitrag von Naturpark Barnim

Naturpark Barnim

Breitscheidstraße 8 – 9
16348 Wandlitz

Telefon

  • (+49) 033397 29990

Faxnummer

  • (+49) 033397 299913

Email Adresse

Webseite

» Route auf Google Maps anzeigen

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>