Besuch der Wisent-Welt

Naturparke Neuigkeiten am 14. März 2016
Wisent Innen1 Besuch der Wisent Welt

Neugierige Blicke, hier noch aus sicherer Entfernung (Foto: Kerstin Berens).

Von Angesicht zu Angesicht mit den sanften Riesen

Am 04.03.16 hat das Team des Naturparks Sauerland-Rothaargebirge zusammen mit dem Sauerland-Tourismus, der Sauerland-Radwelt und dem Rothaarsteigverein die Wisent-Welt Wittgenstein im Rahmen eines Informationsausfluges besucht. Bei einer knapp zweistündigen Führung mit Bernd Fuhrmann, 1. Vorsitzender des Trägervereins “Wisent-Welt-Wittgenstein e.V.” sowie Wisent Ranger Gunnar Horstkott erfuhr die Gruppe  Interessantes über die Tiere sowie über das Projekt. Während der Führung über den drei Kilometer langen Rundweg war das Glück dann riesig: Wie bestellt sind die sanften Riesen neugierig und unter der Führung von der Wisent-„Flaschen“-Kuh „Quelle“ bis an den Zaun gekommen und konnten direkt von Angesicht zu Angesicht bestaunt werden. Während „Quelle“ die Menschengruppe ruhig beäugte und sich mit aller Gelassenheit dem Blitzlichtgewitter der gezückten Handykameras stellte, führten die Halbstarken kleine Rangkämpfe am Zaun aus. Dieses wunderbare Glück der so nahen Betrachtung haben nicht alle Teilnehmer die an einer Wisentführung teilnehmen, bestätigt Gunnar Horstkott. Dieses beeindruckende Erlebnis ließ die Gruppe dann auch schnell das kalte Schneetreiben vergessen – spätestens aber bei der anschließenden Einkehr in der Wisent-Hütte mit leckerem Raclette-Essen!

Wisent Innen4 Besuch der Wisent Welt

Wisentkuh “Quelle”, die als “Flaschenkind” groß gezogen wurde (Foto: Kerstin Berens).

Wisent Innen2 Besuch der Wisent Welt

Ganz schön nah waren die Wisente bei der Führung zu bestaunen (Foto: Kerstin Berens).

 

 

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>