Regionale Produkte im Naturpark Sauerland-Rothaargebirge

Regionale Produkte erfreuen sich steigernder Beliebtheit. Sie schaffen nicht nur Sicherheit und Vertrauen, indem Verbraucher den Herkunftsort der Ware besser nachvollziehen können sondern leisten zusätzlich einen positiven Beitrag zum Klimaschutz. Insgesamt gibt es fünf gute Gründe regionale und saisonale Produkte vom Bauern nebenan zu kaufen:

  • Transparenz: Regionale Produkte bieten die Möglichkeit sich mit eigenen Augen von deren Qualität und Inhaltsstoffen zu überzeugen.
  • Gesünder und geschmacklich besser: Regionale Produkte werden im Gegensatz zu importierten Produkten erst reif geerntet. Die Reifung vor Ort, direkt am Baum oder auf dem Acker, führt zu einer vermehrten Nährstoffansammlung in den Produkten und damit zu geschmacklich besseren und gesünderen Produkten.
  • Umweltschonend: Kürzere Transportwege verringern den CO2-Ausstoß und schonen damit die Umwelt.
  • Ausgewogene Ernährung: Der Einkauf von regionalen Lebensmitteln beinhaltet eine saisonale und damit abwechslungsreiche Ernährung. Die wechselnde Verfügbarkeit regionaler Lebensmittel erzeugt damit automatisch eine ausgewogene und gesunde Ernährung.
  • Unterstützung heimischer Bauern: Der Wettbewerbsdruck der globalen Welt lastet schwer auf unseren heimischen Landwirten. Regionale Produkte erhalten die Direktvermarkter in der Region und somit auch die Landschaftsformen, die von den Landwirten maßgeblich geprägt werden.
Foto Innenteil Hofladen Regionale Produkte im Naturpark Sauerland Rothaargebirge

Hof Siele bietet regionale Produkte aus der Umgebung an (Foto: NPSR/Marvin Gebauer)

Honig, Bauernhofeis, Salat, Kohl, Milch und Eier – Auch im Gebiet des Naturpark Sauerland-Rothaargebirge sind zahlreiche landwirtschaftliche Betriebe heimisch, die Besucher und lokale Bevölkerung direkt ab Produktionsort mit unterschiedlichen regionalen und saisonalen Erzeugnissen versorgen.

Doch wer sind diese Direktvermarkter? Welche Produkte bieten sie an und wo und wann kann ich deren Erzeugnisse kaufen?

Um die Anbieter regionaler und saisonaler Produkte direkt ab Hof besser auffindbar zu machen, hat der Naturpark Sauerland-Rothaargebirge ein Projekt gestartet: Ab Spätsommer werden die Direktvermarkter des Kreises Olpe auf der Naturpark-Homepage präsentiert. Neben einem Verzeichnis der Direktvermarkter mit Informationen zu Produkten, Verkaufsort und Öffnungszeiten, stellen sich einige Produzenten regionaler Produkte in kleinen Videos vor.

Dieses Starterprojekt des Naturparks für den Kreis Olpe soll sodann rasch auf die übrigen drei Kreise ausgedehnt werden.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>