Löwenzahn-Geocaching nun auch im Naturpark Sauerland Rothaargebirge!

Die moderne Schatzsuche mit GPS-Geräten oder Smartphones heißt Geocaching. Auf der ganzen Welt sind kleine Schätze, sogenannte “Caches” versteckt. Seit April bietet der Naturpark Sauerland Rothaargebirge in Zusammenarbeit mit Löwenzahn nun ganz besondere Caches an.

Gleich an 5 Orten im Naturparkgebiet liegen kleine Schatzkisten mit geheimen Codes versteckt. Wer einen Code findet, darf sich freuen. Denn schickt man diesen Code an loewenzahn-tivi@zdf.de , wird man mit einer Überraschung belohnt.

Unsere Tipps für Euch: Am Soldatengrab bei Bödefeld, am Aussichtsturm Hohe Bracht in Lennestadt, bei der Luisenhütte in Balve, im Naturschutzgebiet Stilleking bei Lüdenscheid und bei der Friedensquelle am Rothaarsteig solltet Ihr ganz besonders Eure Augen offenhalten.

Geocaching Dose innen Löwenzahn Geocaching nun auch im Naturpark Sauerland Rothaargebirge!

Nimm dir einen Zettel aus der Dose, mach ein Bild davon oder schreibe dir den Code auf. Lass aber auf jeden Fall den Cache an seinem Versteck. So können auch noch andere Löwenzahn-Schatzsucher nach dir den Cache finden! (Foto: Naturpark Sauerland Rothaargebirge e.V.)

Aber bitte achtet bei der Suche auch auf die Natur: Um die Schätze zu finden, braucht Ihr nicht querfeldein laufen – die Schätze sind unmittelbar an den Wegen zu finden.

Wer sich nun auf den Weg machen will, findet auf der Naturpark-Website alle Infos für eine spannende Schatzsuche!

Wir wünschen viel Spaß!

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>