Vortrag im Naturparkzentrum – Mit dem Pferdeschlitten durch Russland

Am 12. April 2018 um 19 Uhr wird es einen zusätzlichen Vortrag im Naturparkzentrum in Warin geben.

Marika Wendt ist Pferdeliebhaberin, Reiterin und Abenteurerin und wird von einer Reise in das ferne Russland berichten. In Wort und Bild werden die Gäste etwas über eine ungewöhnliche Reise mit dem Pferdeschlitten im russischen Uralgebirge erfahren. Marika Wendt übernachtete in einfachen Holzhütten fernab der Zivilisation. Weite Schneelandschaften, abgelegene Dörfer und frei laufende Haustiere werden ebenso anschaulich dargestellt wie die dort lebenden Menschen und die beeindruckende Natur.

Die Einführung zum Vortrag übernimmt ihre Mutter Heidi Wendt, die in der Region als Standesbeamtin und Autorin tätig ist und vielen von vorhergehenden Lesungen der Reihe „Bitte wend(t)en“ bekannt sein dürfte. Diese geballte „Frauen-Power“ garantiert den Gästen einen informativen und interessanten Abend und wir hoffen auf eine gute Resonanz für die Teilnahme.

Der Förderverein des Naturparks bietet wie gewohnt zum Selbstkostenpreis Getränke an. Für den Vortrag wird kein Eintritt erhoben, es wird jedoch um eine Spende für die Referentin zur Deckung der Kosten gebeten.

Pferdeschlitten Vortrag im Naturparkzentrum   Mit dem Pferdeschlitten durch Russland

Pferdeschlitten

Ein Beitrag von Naturpark Sternberger Seenland

Naturpark Sternberger Seenland

Am Markt 1
19417 Warin

Telefon

  • 038482235270

Faxnummer

  • 0384822352720

Email Adresse

Webseite

» Route auf Google Maps anzeigen

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>