Wettbewerb “Naturparkprojekt 2018 – 20 Jahre Naturpark Barnim” – Beiträge zur nachhaltigen Entwicklung des Naturparks

Beitrag der Stadt Oranienburg

Collage Bewerbungsschwerpunkte 620x316 Wettbewerb Naturparkprojekt 2018   20 Jahre Naturpark Barnim   Beiträge zur nachhaltigen Entwicklung des Naturparks

Ansichten der Bewerbungsschwerpunkte der Stadt Oranienburg (Fotos: Stadt Oranienburg)

1. Zauneidechsenhabitat östlich des Gewerbegebietes Nord in Oranienburg

• Umsetzung: 2018

• Vorgezogene Ausgleichsmaßnahme des besonderen Artenschutzes

• Größe: 1.400 m²

• Habitatsrequisiten: Lesesteinhaufen, Reisig, Baumstubben, Baumstämme und Betonplatten als Sonnenplätze

2. Aufforstung südlich der Lehnitzschleuse in Oranienburg

• Umsetzung: 1990er, Nachpflanzungen 2012

• Ausgleichs- und Ersatzmaßnahme

• Größe: 67.890 m²

• größtenteils Eichen

3. Freiwachsende Hecke (Feldgehölzhecke) im Oranienburger Ortsteil Wensickendorf auf dem Friedhof

• Umsetzung: 2012

• Ausgleichs- und Ersatzmaßnahme

• Größe: 246 m²

4. Raststätte am Lehnitzsee in Oranienburg

• wurde 2005 von der ADFC-Oranienburg im Rahmen der Gemeinschaftsinitiative „Grünes Oranienburg“ geschaffen

• ehrenamtlicher Wiederaufbau 2009

• Ziel war es, am Fernradweg Berlin-Kopenhagen für die Radfahrer einen Ruheplatz zu schaffen

5. Uferweg am Lehnitzsee im Oranienburger Ortsteil Lehnitz

• Umsetzung: 2017

• zwischen Badeweg und Agnetenstraße

• 650 m lang und 2,50 m breit

• Wassergebundene Wegedecke mit speziellem Aufbau

• neue Beleuchtung, Sitzgelegenheiten und Bepflanzung

6. Freiluftausstellung Klinkerwerk in Oranienburg

• Umsetzung: 2011

• insgesamt ca. 700 m²

• erschlossen wird die Anlage durch einen 20 cm erhöhten Steg, bestehend aus Stahl, 70 m lang

• insgesamt 20 Glasstelen (ca. 1 m breit und 2 m hoch)

• Herzstück der Anlage ist ein ca. 2 x 3m großes Betonrelief im Maßstab 1:750, das umrundet werden kann

• dem Besucher soll die selbstständige Erkundung des weiteren Geschichtsparks durch die Ausrichtung der Steganlage Richtung Norden nahegelegt werden

Ein Beitrag von Naturpark Barnim

Naturpark Barnim

Breitscheidstraße 8 – 9
16348 Wandlitz

Telefon

  • (+49) 033397 29990

Faxnummer

  • (+49) 033397 299913

Email Adresse

Webseite

» Route auf Google Maps anzeigen

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>