Pilzschnitzel mit Kartoffeln und Joghurtkräutersauce

Rezept des Monats am 23. Oktober 2018

Zutaten
1 Schälchen Champignons oder Parasolpilze, je nach Größe ca. 2-3 pro Person
2 Eigelb
Ein Schuss Sahne oder Milch
Mehl
Salz und Pfeffer nach Bedarf
Öl oder Butter
Naturjoghurt
Creme fraiche
Mineralwasser mit Kohlensäure
Knoblauch
Küchenkräuter wie Schnittlauch, Petersilie, Liebstöckel

Zubereitung
Von den Pilzen nur die Hüte verwenden. Stile vorsichtig abbrechen. Echte Waldpilzliebhaber raten vom Waschen der Pilze ab, da der Pilz wie ein Schwamm das Wasser aufsaugt und man sich damit den Geschmack verwässert. Daher sollte man sie nur mit einem Pinsel leicht abbürsten.
Die Eier trennen und das Eiweiß für etwas anderes verwenden. Das Eigelb mit der Sahne und Salz und Pfeffer verquirlen.
Die Hüte ins verquirlte Ei tauchen und im Paniermehl wenden. Das Fett in der Pfanne heiß werden lassen und die Pilzschnitzel bei mäßiger Hitze langsam anbraten.

Für die Sauce
Naturjoghurt mit Creme fraiche und einem kleinen Schluck Mineralwasser verrühren. Salzen. Knoblauch schälen, sehr fein hacken und die Stücke mit einer Prise Salz unter einem Messerrücken zerdrücken bis ein sämiges Mus entsteht. In den Joghurt einrühren. Kräuter waschen, fein schneiden und unter den Joghurt heben.

Dazu passen Salz- oder Bratkartoffeln.

Gutes Gelingen!

500 300 Pilzschnitzel mit Kartoffeln und Joghurtkräutersauce

Ein Beitrag von Naturpark Schönbuch

Naturpark Schönbuch

Im Schloss
72074 Tübingen

Telefon

  • (+49) 07071 / 6026262

Email Adresse

Webseite

» Route auf Google Maps anzeigen

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>