2016 bundesweites Treffen der Junior-Ranger in der Rhön

Naturparke Neuigkeiten am 18. März 2015

gespannte Zuhörer beim Vorlesen der selbst geschriebenen Märchen2 2016 bundesweites Treffen der Junior Ranger in der Rhön

Hammelburg im Frühsommer 2016: Von überall her treffen sie im Ort ein, in Bussen oder mit der Bahn. Schwer bepackt mit Rucksäcken und Taschen laufen sie dann über die Saale und den Berg hinauf. Es geht vorbei am Schloß Saaleck zum Jugendzeltplatz, wo das Treffen der Junior-Ranger stattfindet. Es ist noch Zukunftsmusik, aber die Planungen laufen schon auf Hochtouren.

Insgesamt werden etwa 400 Vertreter der Jugendgruppen der Großschutzgebiete aus dem gesamten Bundesgebiet, die sogenannten Junior-Ranger, zu ihrem jährlichen Treffen in Hammelburg erwartet. Vier Tage lang werden unter dem Titel “Stadt, Land, Fluß” unterschiedliche Lebensräume unter die Lupe genommen. Und da hat die Rhön ja bekanntlich einiges zu bieten – ob Saale mit Eisvogel und Biber, die Steilhänge mit den Kalkmagerrasen, oder naturnahe Buchenwälder, es gibt viel zu entdecken in der südlichen Rhön. Auch das “Ökosystem Stadt” wird ein Thema für den Nachwuchs des Naturschutzes sein, ist es doch genau der Lebensraum, in dem die meisten der Jugendlichen selber leben.

Das Bundestreffen der Junior-Ranger findet jedes Jahr in einem anderen Großschutzgebiet statt. Passend zum 25-jährigen Jubiläum des UNESCO-Biosphärenreservat Rhön ist es den Umweltbildnern der Rhön gelungen, diese Großveranstaltung in unsere Region zu holen.

 

 

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>