Stimmungsvolle Weihnachtsfeier im Takt des Mühlrads

Veranstaltungsdatum: 16.12.2017

Die dritte Mühlenweihnacht im Schwäbischen Wald findet dieses Jahr am 16. und 17. Dezember an der Glattenzainbachmühle in Kirchenkirnberg statt.

Fiedler2 Stimmungsvolle Weihnachtsfeier im Takt des Mühlrads

Die Glattenzainbachmühle im leuchtenden Mühlenweihnachtsgewand (Foto: Jörg Fiedler)

Ermutigt von den begeisterten Rückmeldungen zur Mühlenweihnacht im vergangenen Jahr laden die Stadt Murrhardt, die „WaldMeister“ Naturparkführer Walter Hieber und Dr. Manfred Krautter in diesem Jahr wieder zusammen mit den Bewohnern der Glattenzainbachmühle, Anja und Timo Hübner zur dritten Mühlenweihnacht nach Kirchenkirnberg ein. Kein Markt, jedoch viel Stimmung und Programm, dazu wenige ausgewählte leckere Speisen und Getränke aus der Region, so fasst Mitinitiator Naturparkführer Walter Hieber die geplante Veranstaltung zusammen.
So folgen die Besucher bereits dem mit vielen Lichtern beleuchteten Weg hinunter vom Ort ins Kirchenkirnberger Täle. Mühle und Gelände sind ebenfalls mit tausend Lichtern und zahlreichen Feuerschalen in stimmungsvolles Licht getaucht. Kleine Essensständchen, die große Feuerwerkstatt, Bastelangebote, Weihnachtsgeschichten und Führungen in der Mahlstube, Adventsquiz, Christbaumweitwurf und Weihnachtsmänner-Kegeln, Weihnachstdüfte von leckerem Essen und Trinken, weihnachtliche Klänge beim gemeinsamen Weihnachtsliedersingen, geführte Kurztour und große Fackelwanderungen. Am Samstag um 15 und 16 Uhr Lesung des mit Christl Schlag: Melchior, die Mühlenmaus“ und „Melchior,die Museumsmaus“ in der Mahlstube, am Sonntag gibt’s eine Lesung mit Krimiautor Jürgen Seibold, u.a. aus seinem Kurzkrimi „Mühlenweihnacht“ und vieles mehr. Eines garantiert nicht: Vorweihnachtsstress und – hektik.

Mit im Boot bei der Mühlenweihnacht ist die Stadt Murrhardt, die Naturparkführer und zahlreiche fleißige Helfer. Nähere Auskunft zur Mühlenwehnacht geben gerne die Naturparkführer Dr. Manfred Krautter, Telefon 07181/83994, Mail: eudea@gmx.de und Walter Hieber, Telefon 07182/935697, Mail: Info@waldentdecker.de. Den genauen Programmplan gibt’s kurz vorher auf www.waldentdecker.de

Hier das Programm im Detail:

Samstag, 16.Dezember 2017

ab 14.Uhr:
Weihnachtsgeschichten und Märchen in der Mahlstube
Mühlenführungen
Rund ums Feuer: Stockbrot, Bratäpfel, Glutbrennen
Basteln mit Naturmaterial in der Adventswerkstatt mit den Naturparkführern
Die Naturwerkstatt der Mühle hat geöffnet
Mitmachangebote, spielen, raten rund um die Mühle
Weihnachts-Gedichteweg im Wald
Interessantes zu Adventsbräuchen
Adventliche Musik zum Zuhören und Mitsingen
15.00 und
16 Uhr        Lesung „Melchior-die Mühlenmaus /Museumsmaus“ mit Autorin Christl Schlag
17  Uhr    Fackelwanderung
ab 16 Uhr    Leuchtende Mühle: Christbaum,Tausend Lichter, Feuerschalen, beleuchtetes Wasserrad

Sonntag, 17.Dezember 2017
Ab 11 Uhr    Weihnachtsgeschichten und Märchen in der Mahlstube
Mühlenführungen
Weihnachtliche Räuchermischungen selber mischen mit Anette Siegle
Rund ums Feuer: Stockbrot, Bratäpfel, Glutbrennen
Basteln mit Naturmaterial in der Adventswerkstatt mit den Naturparkführern
Die Naturwerkstatt der Mühle hat geöffnet
Mitmachangebote, spielen, raten rund um die Mühle
Weihnachts-Gedichteweg im Wald
Interessantes zu Adventsbräuchen
Adventliche Musik zum Zuhören und Mitsingen
14.30 Uhr    Kurzwanderung „Schwäbische Weihnachten“ mit Naturparkführer Walter Hieber
ab 16 Uhr    Leuchtende Mühle: Christbaum,Tausend Lichter, Feuerschalen, beleuchtetes Wasserrad
16.30 Uhr    Licht- und Feuer-Jongliershow mit Raphael Seyfang
17 Uhr        Lesung „Mühlenweihnacht“ mit Krimiautor Jürgen Seibold
17 Uhr        Fackelwanderung
uvm.

Änderungen vorbehalten

Ein Beitrag von Naturpark Schwäbisch-Fränkischer Wald

Naturpark Schwäbisch-Fränkischer Wald

Marktplatz 8
71540 Murrhardt

Telefon

  • 07192-213-888

Faxnummer

  • 07192-213-880

Email Adresse

Webseite

» Route auf Google Maps anzeigen

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>