Das Bodenprofil an der Parabel Düne ist wieder erlebbar

Das Bodenprofil an der Parabel Düne auf dem August-Bartelt-Lehrpfad erstrahlt wieder in neuem Glanz. Dank der Unterstützung und auf Initiative des Forstamtes Torgelow wurde die alte Holzverschalung von Naturwachtmitarbeitern des Naturparks „Am Stettiner Haffs“ zurückgebaut und durch eine neue Konstruktion ersetzt.

Bodenprofil Parabel Duene Das Bodenprofil an der Parabel Düne ist wieder erlebbar

Bodenprofil an der Parabel Düne (Foto: Naturparkarchiv)

Hierzu kamen Eichenholzbohlen und zertifiziertes Kunststoffrecyclingmaterial zum Einsatz. Das Holz wurde durch das Forstamt Torgelow zur Verfügung gestellt während die Naturparkverwaltung die alternativen Materialien beisteuerte. Diese Materialkombination soll für eine längere Haltbarkeit und Erlebbarkeit des Bodenprofils sorgen.

Ab sofort kann das Bodenprofil wieder gefahrlos betreten und in Augenschein genommen werden.

 

Ein Beitrag von Naturpark Am Stettiner Haff

Naturpark Am Stettiner Haff

Am Bahnhof 4–5
17367 Eggesin

Telefon

  • 039779 2968 0

Faxnummer

  • 039779 2968 17

Email Adresse

Webseite

» Route auf Google Maps anzeigen

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>