Unterwegs mit den Naturparkführer im April

Der Frühling steht vor der Tür und lädt uns ein, das gute Wetter zu nutzen und Natur und Landschaft zu erkunden. Diesen Monat können Sie mit den Naturparkführern die Natur richtig genießen. Sie haben die Auswahl zwischen tier- und pflanzenkundlichen Führungen, einer GPS-Schnitzeljagd, der Suche nach der Sulm-Quelle oder einer Familienrallye rund um den Ebnisee. Auch über Ostern finden Wanderungen statt. Der April wird auf kein Fall langweilig!

 

Sonntag, 6. April

Von Eisvögeln, Räubern und wilden Katzen 140406 Kuch 300x400 Unterwegs mit den Naturparkführer im April

Die Teilnehmer durchstreifen im Landschaftsschutzgebiet Brettachtal unterhalb der Burg Maienfels verschiedene Lebensräume und erfahren mehr über ihre Bewohner und deren Besonderheiten. Neben alten Geschichten aus der Gegend gibt es Neuigkeiten zu Biber, Luchs und Wildkatze, die langsam auch im Naturpark auf dem Vormarsch sind. Die Wanderung mit Naturparkführerin Petra Kuch startet um 15 Uhr in Bretzfeld-Brettach auf dem Wanderparkplatz am Friedhof. Die zweiundeinhalbstündige Tour ist nicht barrierefrei. Erwachsene zahlen 6 €, Kinder kommen kostenlos mit. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Weitere Infos unter:

www.wald-safari.de

kuch@die-naturparkfuehrer.de

 

Sonntag, 6. April

Frühling lässt sein blaues Band …

Löwensteiner Bergtour: Wir begleiten das „blaue Band“ der Sulm von der Quelle über den Bleichsee und Teusserbad und zurück. Bei der Firma Teusser wird die kleine Kapelle mit der Urquelle besichtigt, wo es ein Gläschen Teusser Mineralwasser gibt. Untermalt wird die Frühlingstour mit Geschichten und Gedichten aus längst vergangener Zeit. Zum Abschluss gibt es ein Gläschen Wein oder Traubensaft beim Weingut Koppenhöfer. Naturparkführerin Sabine Rücker nimmt Ihnen auf diese ca. dreistündige Wanderung mit. Der Treffpunkt ist in Löwenstein-Rittelhof bei Weingut Koppenhöfer, Sulmstr. 40, um 14 Uhr. Die Kosten betragen 7,50 € pro Person inklusive Umtrunk. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Weitere Infos unter:

Telefon 07130-401120

ruecker@die-naturparkfuehrer.de

 

Sonntag, 13. April

Sulzbacher Frühlings-Schatzsuche 140413 bohn 300x225 Unterwegs mit den Naturparkführer im April

Ausgehend vom idyllischen Sulzbacher Marktplatz begeben wir uns auf eine abenteuerliche GPS-Schatzsuche durch Sulzbach. Unterwegs besuchen wir die Gärtnerei Wahl, wo wir saisonale Besonderheiten entdecken und verkosten, während wir in die Geheimnisse der ersten Frühlingspflanzen eingeführt werden. Weiter geht es vorbei am Sulzbacher Schlössle zu FABERS Café am Rathaus. Dort angekommen stärken wir uns in heimeliger Atmosphäre an den von Stephanie Faber selbstzubereiteten Köstlichkeiten. Los geht’s mit Naturparkführerin Ruth Bohn um 14 Uhr in Sulzbach a. d. Murr am Rathaus. Die Tour dauert etwa zweiundeinhalb Stunden und ist kinderwagentauglich. Erwachsene zahlen 9 €, und Kinder bis 10 Jahre 5 €, inklusive der Verkostung bei der Gärtnerei Wahl. Der Verzehr im FABERS Café ist nicht im Preis inbegriffen. Eine Anmeldung ist bis 10. April möglich.

Weitere Infos unter:

Telefon 07184-2198

bohn@die-naturparkfuehrer.de

 

Freitag, 18. April – Karfreitag

Frühlingsblüten am Waldenstein

Ein höchlichst botanischer Spaziergang. Enziane, Schlüsselblumen und vielleicht auch schon die eine oder andere Orchidee sind die Schätze, die botanisch interessierte Menschen oberhalb der Burg Waldenstein bei Rudersberg entdecken können. Naturparkführer Albrecht P. Block nimmt Sie auf diese zweistündige Wanderung mit. Los geht’s um 13 Uhr in Rudersberg. Der Treffpunkt ist ein nicht gekennzeichneter Parkplatz oberhalb der Burg Waldenstein in der Richtung Edelmannshof. Die Wanderung kostet 6 € für Erwachsene und 3 € für Kinder bis 14 Jahren. Während sich die Tour sich für jedes Fitness-Niveaus eignet, ist sie nicht barrierefrei. Eine Anmeldung ist erwünscht.

Weitere Infos unter:140504 Rombach 300x225 Unterwegs mit den Naturparkführer im April

Telefon 07183-428859

block@die-naturparkfuehrer.de

 

Sonntag, 20. April – Ostersonntag

Lustige GPS-Osterhasensuche

Am Tag der Waldbahn-Saisoneröffnung sind im „Welzheimer Tannwald“ die Osterhasen unterwegs. Mit GPS-Empfängern können sich Große und Kleine auf die Spur des Osterhasen machen. Wird Meister Lampe gefunden, gibt’s eine süße Belohnung. Geräte können mitgebracht oder ausgeliehen werden. Diese offene Veranstaltung von Naturparkführer Walter Hieber geht von 11 bis 17 Uhr, Start bis 16 Uhr möglich. Die GPS-Tour dauert etwa eine Stunde und beginnt in Welzheim bei der Waldbahn-Haltestelle Tannwald. Die Veranstaltung kostet 10 € pro Familie oder Team inklusive GPS-Gerät und einer süßen Überraschung. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Weitere Infos unter:

Telefon 07182-935697

hieber@die-naturparkfuehrer.de

 

Montag, 21. April – Ostermontag

Was piepst denn da?

Eine vogelkundliche und botanische Rundwanderung für Familien zu Raritäten der Vogelwelt in Streuobstwiesen. Mit etwas Glück können wir Grauspecht, Halsbandschnäpper und Wendehals beobachten und belauschen und Spannendes über diese streng geschützten Vögel erfahren. Diese Wanderung mit Naturparkführer Albrecht P. Block startet um 6.30 Uhr in Rudersberg-Schlechtbach. Der Treffpunkt ist der Beginn des Streuobst-Lehrpfades an der Abzweigung kurz vor dem Schrankenübergang der Wieslauftal-Bahn. Die Tour geht ca. zweiundeinhalb Stunden und ist barrierefrei. Erwachsene zahlen 6 € und Kinder bis 14 Jahre 3 €. Jeder sollte ein Fernglas mitbringen. Eine Anmeldung ist erwünscht.

Weitere Infos unter:

Telefon 07183-428859

block@die-naturparkfuehrer.de

 

Montag, 21. April – Ostermontag

Ebniseepiraten 140421 Hieber 300x263 Unterwegs mit den Naturparkführer im April

Die naturnahe, spielerisch-spannende Familienrallye rund um den Ebnisee am Ostermontag hat schon Tradition. In Familienteams oder sonstigen Gruppen geht es auf eine lustige, spannende und zugleich lehrreiche Runde um den See. Alle vom Opa bis zum Enkel können mitmachen! Siegerehrung mit Belohnung und Urkunde für Alle! Dieses Event veranstaltet Naturparkführer Walter Hieber in Kaisersbach-Ebnisee. Die offene Veranstaltung geht von 14 bis 17 Uhr, Start ist bis 16 Uhr möglich. Der Treffpunkt ist die Infohütte Ebnisee. Die Veranstaltung kostet 10 € pro Familie oder Team und ist kinderwagentauglich. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Weitere Infos unter:

Telefon 07182-935697

hieber@die-naturparkfuehrer.de

 

Sonntag, 27. April

Exkursion ins mittelalterliche Siegelsberg

Flankiert von den sanft ansteigenden Murrhardter Steilhängen wandern wir mit Naturparkführerin Ruth Bohn auf der alten Salzstraße nach Siegelsberg. Dort angekommen bewundern wir die einzigartige Dorfanlage – „eines der schönsten Dörfer in ganz Baden-Württemberg“. Verzaubert vom mittelalterlichen Flair dieser erstaunlich gut erhaltenen Ortschaft genießen wir abschließend in gemütlichem Beisammensein „Probiererles“ vom Holzofenbrot mit Holundersirup. Treffpunkt für diese zweiundeinhalbstündige Wanderung ist der Parkplatz am Heinrich-von-Zügel-Gymnasium (Rudi-Gehring-Straße 1) in Murrhardt um 14 Uhr. Der Tour kostet 7 € für Erwachsene und 3 € für Kinder und ist kinderwagentauglich. Bitte bringen Sie Getränke mit. Eine Anmeldung ist bis 25. April möglich.

Weitere Infos unter:

Telefon 07184-2198

bohn@die-naturparkfuehrer.de

 

Sonntag, 27. April

Seit wann liegt Tyrol im Naturpark?

Unterwegs im Naturpark-Erweiterungsgebiet wandern wir durch Wald und Wiesen, am Bach entlang und dem Frühling auf der Spur, mit allem was sich in der Natur wieder regt und sprießt. Ochsenhof, Amselhöfle, Tyrol sind Orte, an denen man nicht gerade zufällig so vorbeikommt! Los gehts mit Naturparkführerin Gerda Drexel-Stich um 13 Uhr von Eschach-Seifertshofen aus. Der Treffpunkt ist der Parkplatz ca. 300 m nach Ortsausgang Richtung Mittelbronn. Die vierstündige Wanderung kostet 8 € pro Person. Bitte denken Sie daran, ein Vesper und Getränke mitzubringen. Eine Anmeldung ist bis 25. April möglich.

Weitere Infos unter:

Telefon 07176-3109

drexel-stich@die-naturparkfuehrer.de

 

Ein Beitrag von Naturpark Schwäbisch-Fränkischer Wald

Naturpark Schwäbisch-Fränkischer Wald

Marktplatz 8
71540 Murrhardt

Telefon

  • 07192-213-888

Faxnummer

  • 07192-213-880

Email Adresse

Webseite

» Route auf Google Maps anzeigen

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>