Unterwegs mit den Naturparkführer im Januar

Weder Schnee noch Sturm halten unsere Naturparkführer ab! Sie sind diesen Monat wieder überall im Naturpark unterwegs – und natürlich sind Sie herzlich eingeladen mitzukommen. Im Januar gibt’s viele spanende Führungen, dienach den ganzen Weihnachtssüßigkeiten  nicht nur dem Körper gut tun. Lernen Sie etwas Neues zur Tradition der Raunacht oder zu den Römern und Limes. Begeben Sie sich auf einem spanende Schlittenfahrt oder einer kuscheligen Lamawanderung. Auf jeden Fall ist Spaß für die ganze Familie dabei!

Mittwoch, 1. Januar – Neujahr
Neujahrswanderung

Wir begrüßen das neue Jahr mit Liedern, Ritualen, Gedichten, Geschichten und vor allem mit einer Gabe für die Tiere. Hinter der Traubenmühle führt der Weg entlang der Fichtenberger Rot, am Katzenbach den Berg hinauf und über die Hankertsmühle wieder zurück. An der Hankertsmühle entzünden wir ein kleines Grillfeuer. Um 14 Uhr geht’s mit Naturparkführerin Michaela Köhler in Mainhardt am Wanderparkplatz Traubenmühle im Rottal los. Auf die ca. drei stündige Wanderung sollten Sie eine Tasse, etwas Holz für das Feuer und Nüsse, Äpfel und Kerne für die Tiere mitbringen. Die Kosten betragen 6 € für Erwachsene und 3 € für Kinder. Eine Anmeldung ist bis 1. Januar möglich.

Weitere Infos unter:
Telefon 0160-3557831
koehler@die-naturparkfuehrer.de

Mittwoch, 1. Januar – Neujahr

Raunachtwanderung über dem Remstal

Zum Start ins neue Jahr lüften wir mit Naturparkführerin Eva Rombach das Geheimnis der Raunächte, der heiligen Zeit zwischen Weihnachten und Heilige Drei Könige. Wir hören Geschichten über mystische Wesen und historische Bräuche und genießen auf dem Weg durch die winterlichen Obstwiesen die herrliche Aussicht auf das Remstal. Zum Aufwärmen gibt es heißen Apfelpunsch und Gebäck, bevor es im Fackelschein wieder ins Tal geht. Diese Abendwanderung startet um 16 Uhr in Urbach vom Parkplatz am Friedhof und dauert ca. zwei Stunden. Erwachsene zahlen 6 € und Kinder 2 € inklusive warmer Getränke und Gebäck. Fackeln können vor Ort für 2 € erworben werden. Eine Anmeldung ist bis 30. Dezember möglich.

Weitere Infos unter:140106 köhler 300x225 Unterwegs mit den Naturparkführer im Januar
Telefon 07181-994738
rombach@die-naturparkfuehrer.de

Sonntag, 5. Januar

Familien-Winterwanderung zur Burg Löwenstein 

mit Naturparkführer Klaus Pfeffer wandern wir vom Bleichsee aus auf spannenden Wegen zur Burg Löwenstein. Dort erwarten uns Glühwein und Punsch am offenen Feuer. Bei ausreichender Schneelage befahren wir unterwegs die schönsten Schlittenhängen rund um Löwenstein und genießen die wilden Abfahrten. Wenn es keinen Schnee hat, gibt es andere interessante Dinge zu entdecken. Die dreistündige Wanderung startet um 14 Uhr. Treffpunkt ist in Löwenstein beim Parkplatz Bleichsee an der L 1111 zwischen Löwenstein und Vorhof. Die Kosten betragen 7,50 € für Erwachsene inklusive Umtrunk, Kinder können kostenlos mitwandern. Allerdings ist die Strecke nicht kinderwangentauglich und nicht barrierefrei. Mitzubringen ist ein kleines Vesper, weitere Getränke und, bei ausreichendem Schnee, Schlitten, Bobs und entsprechende Kleidung. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Weitere Infos unter:
Telefon 07131-477960
pfeffer@die-naturparkfuehrer.de

Montag, 6. Januar – Heilige drei Könige

Stummelesfest im WieslaufCamp

Der etwas andere „Neujahrsempfang“ für Groß und Klein. Wer will, darf etwas mitbringen: Kerzenstummeln, aus denen bauen wir eine Riesenkerze und gießen neue Kerzen. Am Lagerfeuer wird gespielt und gebastelt. Die letzten Weihnachtsplätzchen werden zum süßen Büffet. Glühwein, Punsch, Getränke gibt’s von uns. Diese offene Veranstaltung mit Naturparkführer Walter Hieber geht von 14 bis etwa 17 Uhr und findet in Rahmen von einer größeren Veranstaltung in WeislaufCamp statt. Einzelne Angebote sind kostenpflichtig und eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Das WieslaufCamp ist in Rudersberg-Oberndorf an der (Wald-) Bushaltestelle Grauhaldenhof bzw. am Haltepunkt Oberndorf der Wieslaufbahn.

Weitere Infos unter:
Telefon 07182-935697
hieber@die-naturparkfuehrer.de

Montag, 6. Januar – Heilige drei Könige

Raunachtwanderung

Das wilde Heer mit Odin braust in den rauen Nächten über die Welt. Mit Geschichten, Liedern und Ritualen lässt uns Naturparkführerin Michaela Köhler alte Bräuche wieder aufleben. Vom Forellenparadies in Frohnfalls laufen wir am  Gleichener See vorbei zu einer Grillstelle und wieder zurück. Von Mainhardt-Frohnfalls am Parkplatz Forellenparadies geht es um 15 Uhr auf die dreistündige Wanderung. Erwachsene zahlen 6 € und Kinder 3 € inklusive Getränke. Eine Tasse, etwas Holz und Grillgut für das Feuer nicht vergessen! Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Weitere Infos unter:140112 Jordan 300x225 Unterwegs mit den Naturparkführer im Januar
Telefon 0160-3557831
koehler@die-naturparkfuehrer.de

Sonntag, 12. Januar

Winterliche Familienwanderung mit Lamas

Mit Naturparkführerin Sabine Jordan und ihren Lamas wandern wir durch das verschneite Fichtenberger Rottal, ein FFH-Gebiet, und lernen dabei die Haustiere aus den Anden besser kennen. Außerdem werden uns auf einem Pirschgang sicher noch viele weitere Waldbewohner vor die Füße und Hufe laufen. Los geht die Wanderung um 14 Uhr und dauert ca. zweiundeinhalb Stunden. Der Treffpunkt ist in Oberrot-Badhaus beim RedRiverRanch. Die Kosten betragen 8 € pro Person inklusive Punsch. Bringen Sie bitte eine Tasse mit. Eine Anmeldung ist bis 10. Januar möglich.

Weitere Infos unter:
Telefon 07977-911364 oder 0171-5372280
jordan@die-naturparkfuehrer.de

Sonntag, 19 Januar

Familienwanderung mit Lamas

Im Schnee fühlen sich die Lamas beinahe wie zu Hause. Wandern Sie mit Naturparkführerin Sabine Jordan und ihren Lamas  auf einer geheimnisvollen Pirsch durch den Wald und lernen Sie dabei die Haustiere aus den Anden und den Winterwald besser kennen. Die Wanderung geht in Oberrot-Badhaus bei der RedRiverRanch um 14 Uhr los. Die Kosten betragen 8 € pro Person inklusive Punsch. Denken Sie bitte daran, eine Tasse mitzubringen. Eine Anmeldung ist bis 17. Januar möglich.

Weitere Infos unter:140126 grabe 300x168 Unterwegs mit den Naturparkführer im Januar
Telefon 07977-911364 oder 0171-5372280
jordan@die-naturparkfuehrer.de

Sonntag, 26. Januar

Das römische Welzheim im Städtischen Museum

Die römische Abteilung wurde im April 2013 nach umfangreichen Renovierungsarbeiten neu eröffnet. Das Museum wurde damit zum zentralen Vermittlungsschwerpunkt für das UNESCO-Weltkulturerbe Limes in der Region Stuttgart. 110 Jahre waren römische Soldaten am Militärstandort Welzheim stationiert. Über 300 Funde aus Welzheim geben ein anschauliches Bild der damaligen Zeit. Unterstützt durch moderne Medien dient dieser Nachmittag zur Einführung in das Thema Limes. Diese Sonderführung mit Naturparkführer und Limes-Cicerone Wolfgang Grabe findet während der Winterpause im Museum statt, daher ist es einen exklusive Chance die Römer im neuen Jahr zu erleben. Los geht’s um 14 Uhr am Museumshof, Pfarrstraße 8 in Welzheim. Erwachsen zahlen 6 € für die Führung, Kinder kommen kostenlos mit. Das Welzheimer Museum ist kinderwagentauglich und barrierefrei. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Weitere Infos unter:
Telefon 07182-7726
grabe@die-naturparkfuehrer.de

Ein Beitrag von Naturpark Schwäbisch-Fränkischer Wald

Naturpark Schwäbisch-Fränkischer Wald

Marktplatz 8
71540 Murrhardt

Telefon

  • 07192-213-888

Faxnummer

  • 07192-213-880

Email Adresse

Webseite

» Route auf Google Maps anzeigen

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>