Naturpark bündelt Lernortangebote und schafft attraktives Angebotsnetz

Naturparke Neuigkeiten am 17. Juli 2017
lernort2 300x217 Naturpark bündelt Lernortangebote und schafft attraktives Angebotsnetz

Naturführerin Birgit Grote stellt Wildpflanzen vor, BA Beate Graumann

Der Naturpark Thüringer Schieferpark/Obere Saale bietet erstmalig ein umfangreiches Bildungsprogramm für Kinder und Jugendliche an.

Bildungspartner mit ihren außerschulischen Bildungsangeboten sollen Kinder- und Jugendgruppen in den Naturpark locken und sie mit der herausragenden Natur, mit seinen Sehenswürdigkeiten und seiner Geschichte vertraut machen.

Bemerkenswert ist die Vielfalt der Anbieter, welche von Museen und Technischen Denkmälern, über professionelle Bildungsanbieter und zertifizierte Naturführer bis hin zu Kunstschaffenden und Landwirtschaftsbetrieben reicht. So sind aktuell mehr als 100 Bildungsangebote in einer Datenbank beschrieben.

lernort3 300x169 Naturpark bündelt Lernortangebote und schafft attraktives Angebotsnetz

Naturführer Dr. Volker Vopel mit Studenten unterwegs im Land der Tausend Teiche, BA Beate Graumann

Darunter finden sich zahlreiche naturkundliche Erlebniswanderungen und Projekte. Heimat- und Regionalgeschichte wird in abwechslungsreichen modernen Ausstellungen und an Orten des Geschehens lebendig. Vom weithin sichtbaren Schiefer hört man nicht nur, sondern lernt damit schreiben und ihn zu Tafeln brechen. Aber auch die Gesteine der Höhlen kommen ans Licht und werden in Malkursen als Farben verwendet. Künstler der Region bieten ihre Expertise in Bildhauer-, Keramik- und sogar in Goldschmiedeworkshops an. Die Zusammenarbeit im Team wird beim Seesport auf der Talsperre, an der Kletterwand oder beim Filmdreh zu einem unvergesslichen Gruppenerlebnis.

Die Idee dahinter ist: Außerschulische Lernorte ermöglichen das Lernen an einem authentischen Ort. Durch die Vielzahl an Sinneseindrücken, das eigene Schaffen oder die Begegnung mit besonderen Menschen und ihren Geschichten prägt sich das Erlebte dauerhaft ein.

Die LEADER-Aktionsgruppen Saale-Orla und Saalfeld-Rudolstadt und der Naturparkverein Thüringer Schiefergebirge/Obere Saale entwickelten dafür ein Kooperationsprojekt, welches finanzielle Mittel der Europäischen Union und des Freistaates Thüringen durch die LEADER-Aktionsgruppen beider Regionen und Eigenmittel des Naturparkvereines bündelt.

Aktuell werden die Angebote in das Thüringer Schulportal eingepflegt und sind dann für alle Interessierten verfügbar. Der Naturpark und seine Lernort-Anbieter werden dort als „Lernort spezial“ zu finden sein.

 

Ein Beitrag von Naturpark Thüringer Schiefergebirge/Obere Saale

Naturpark Thüringer Schiefergebirge/Obere Saale

Wurzbacher Straße 16
07338 Leutenberg

Telefon

  • (+49) 0361/573925090

Faxnummer

  • (+49) 0361/573925099

Email Adresse

Webseite

» Route auf Google Maps anzeigen

Klicke auf einen Tab, um auszuwählen wie du einen Kommentar veröffentlichen möchtest

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>