Leindotteröl aus dem Mainhardter Wald

Verwendung in der Küche

nl Leindotter 4 Leindotteröl aus dem Mainhardter Wald

Leindotteröl aus dem Mainhardter Wald

Der feine Geschmack des Leindotteröls gewinnt in der Bevölkerung zunehmend an Bedeutung. Die Samen werden schonend kalt gepresst. Dabei entsteht ein Öl, das ganz hervorragend zur Verwendung in der kalten Küche geeignet ist. Namhafte Gastronomen schätzen mittlerweile dessen Einsatz sehr weil es jede Menge Omega-3-Fettsäuren enthält die ernährungsphysiologisch mehr als interessant sind. Leindotteröl kann durch den hohen Gehalt an mehrfach ungesättigten Fettsäuren ausschließlich in der kalten Küche eingesetzt werden. Dort sind die Möglichkeiten nahezu uneingeschränkt. In Verbindung mit einem intensiven Wiesengeruch bietet sich der nussige, leicht herzhafte Geschmack ausgezeichnet als Salatdressing an. Auch Gemüsegerichte lassen sich durch ein paar Tropfen des wertvollen Öls aufpeppen und im Geschmack intensivieren. Moderne Haushalte schwören auf den Zusatz von Leindotteröl in pikanten Pestos oder ergänzen einen einfachen Brotaufstrich durch ein paar Tropfen des fruchtig-nussigen Öls.

Erzeuger im Naturpark Schwäbisch-Fränkischer Wald:

Gerhard Scholl | Jupiterweg 4 | 74535 Mainhardt | Telefon 07903/2639

(Text und Foto: Gerhard Scholl)

 

Ein Beitrag von Naturpark Schwäbisch-Fränkischer Wald

Naturpark Schwäbisch-Fränkischer Wald

Marktplatz 8
71540 Murrhardt

Telefon

  • 07192-213-888

Faxnummer

  • 07192-213-880

Email Adresse

Webseite

» Route auf Google Maps anzeigen

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>