Neuigkeiten vom Wildkatzenprojekt

Geeignete Waldhabitatstrukturen sowie Hinweise lokaler Akteure zu Sichtungen unterstützen die Vermutung, dass im Naturpark Schwäbisch-Fränkischer Wald Wildkatzen vorkommen können.

160113 Lockstock Wildkatze 36 klein Neuigkeiten vom Wildkatzenprojekt

Das Wildkatzen-Team des Naturparks bringt Lockstöcke aus

Der Naturpark begibt sich deswegen in diesem Winter in Zusammenarbeit mit der Forstlichen Versuchsanstalt sowie der Schutzgemeinschaft Deutscher Wald auf die Spur der Wildkatze. Eine eindeutige Unterscheidung von Wild- und Hauskatzen kann lediglich durch eine genetische Untersuchung der Katzenhaare erfolgen. Bewährt hat sich hierbei die sogenannte Lockstockmethode.

Insbesondere während der Paarungszeit (in den Monaten November bis April/Mai) markieren Wildkatzen außer mit Urin auch durch Reiben ihres Körpers an einem Gegenstand. Dieses Markierungsverhalten bietet die Möglichkeit, ohne Fang oder direkten Kontakt, Haarproben von einem lebenden Tier zu gewinnen. Dafür werden ca. 60 cm lange, sägeraue und angespitzte Stöcke mit Baldriantinktur eingesprüht und in den Erdboden eingeschlagen. Die am Stock verbleibenden Haare werden abgesammelt und an das entsprechende Labor zur Untersuchung gesendet. Unser genaues Untersuchungsgebiet sei an dieser Stelle noch nicht verraten. Unter http://www.waldwissen.net/wald/naturschutz/monitoring/fva_wildkatze_verbreitung/verbreitungskarte_wildkatze_bw_2013.pdf können Sie sich informieren, wo in Baden-Württemberg bereits Nachweise der Wildkatze gelungen sind.

Naturpark Geschäftsführer Bernhard Drixler war mit seiner Stellvertreterin Meika Bakker und Naturparkführerin Sandra Neubauer im Januar im Wald unterwegs um 15 Lockstöcke auszubringen, die nun in den nächsten drei Monaten einmal wöchentlich kontrolliert werden. Das Aufstellen selbst hat gut geklappt, da der Boden nicht gefroren war und der Regen zum Glück Nachsicht mit dem Wildkatzenteam hatte.

Wir sind schon sehr gespannt, ob sich bei den Kontrollen Haare finden lassen und werden weiter berichten, wie es mit der Forschung vorangeht!

Ein Beitrag von Naturpark Schwäbisch-Fränkischer Wald

Naturpark Schwäbisch-Fränkischer Wald

Marktplatz 8
71540 Murrhardt

Telefon

  • 07192-213-888

Faxnummer

  • 07192-213-880

Email Adresse

Webseite

» Route auf Google Maps anzeigen

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>