Aligot – Kartoffelpüree der Extraklasse

Rezept des Monats am 21. Oktober 2015

Etwas besonders Leckeres aus Kartoffeln hat uns Naturparkführer Frank Schulz verraten

Um eine französische Spezialität handelt es sich bei dem folgenden Rezept,

Kartoffelpueree Aligot   Kartoffelpüree der Extraklasse

Kartoffelpüree der Extraklasse
Rezept und Foto: Naturparkführer Frank Schulz

mit dem uns Naturparkführer Frank Schulz den Mund wässig macht:
Für 4 Portionen
Zubereitungszeit: etwa 25 Minuten

ZUTATEN:
■ 1 kg Kartoffeln (nicht zu groß)
■ Salz
■ 250 ml + 125 ml Milch
■ 200 g geriebenen Käse (z. B. Gruyère)
■ 1 – 2 Knoblauchzehen
■ 150 g saure Sahne oder Schmand
■ frisch gemahlener Pfeffer

ZUBEREITUNG:
Die Kartoffeln schälen, waschen, in bereits heißem Salzwasser aufkochen und in etwa 25 Minuten gar kochen. Kartoffeln abschütten und im gleichen Topf 250 ml Milch erhitzen. Den Käse darin schmelzen lassen. Die Knoblauchzehe pellen und durch eine Presse zum Käse drücken. Die Kartoffeln zur Käsecreme geben und mit einem Kartoffelstampfer zu feinem Püree zerdrücken. Die saure Sahne bzw. Schmand unterrühren, je nach Konsistenz die restliche Milch zugeben. Das Püree nach Bedarf noch mal etwas erwärmen, mit Salz und Pfeffer abschmecken.

TIPP:

Servieren Sie knusprige Grünkern- oder Roggenplätzchen zum Püree und vielleicht frischen Blattspinat, einige in Butter geschwenkte und mit Mandelblättchen bestreute Broccoliröschen oder ein würziges Lauchgemüse.

Wenn Sie Hülsenfrüchte mögen: Ein Ragout aus Flageolets – das sind die kleinen, ganz feinen weiß-grünen Bohnenkerne – wird in Frankreich traditionell zum Aligot serviert.

 

Ein Beitrag von Naturpark Schwäbisch-Fränkischer Wald

Naturpark Schwäbisch-Fränkischer Wald

Marktplatz 8
71540 Murrhardt

Telefon

  • 07192-213-888

Faxnummer

  • 07192-213-880

Email Adresse

Webseite

» Route auf Google Maps anzeigen

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>