Die Planung für die Naturparkmärkte läuft

Der Frühling kommt und damit rücken auch die Naturparkmärkte näher. Die Planung dafür ist schon in vollem Gange und Beschicker können sich auf eine Teilnahme bewerben.

120708 NPM Waldenburg 472 klein1 300x450 Die Planung für die Naturparkmärkte läuftNaturparkmärkte – bei diesem Wort kommen Erinnerungen an warme Sommertage, das Schlendern durch bunte Stände, das Genießen von regionalen Köstlichkeiten und Zeit mit Familie und Freunden hoch. Seit acht Jahren begeistern die Naturparkmärkte gleichermaßen Einheimische und Touristen und erfreuen sich ständig steigender Beliebtheit. Dieses Jahr finden wieder fünf Naturparkmärkte statt. Sie sind die Schaufenster der Region und bieten dem Verbraucher die Möglichkeit, schmackhafte Lebensmittel, Gebrauchsgegenstände und Kunsthandwerk direkt beim Erzeuger zu erwerben. Sie bieten für regionale Direktvermarkter die Chance, sich dem Besucher in familiärer Einkaufsatmosphäre zu präsentieren. Bei den vielfältigen Angeboten des Rahmenprogramms gibt es immer einiges zu entdecken und über den Naturpark und seine Natur- und Kulturschätze zu erfahren.

Die Planung für die Naturparkmarkt-Saison hat schon begonnen, und interessierte Land- und Forstwirte, Kunsthandwerker und andere regionale Direktvermarkter sind aufgerufen, sich zu bewerben. Wichtigste Teilnahmevoraussetzung ist, dass die angebotenen Produkte den Naturpark repräsentieren. Um das zu gewährleisten, muss der Betrieb im Gebiet des Naturparks liegen, dort produzieren und vornehmlich Zutaten aus dem Naturpark verarbeiten. Entsprechende Vermerke sind in der Bewerbung anzugeben. Kunsthandwerker und Kulturschaffende sind ebenfalls aufgerufen, unsere Naturparkmärkte mit ihrem Angebot zu bereichern. Hier gilt ebenfalls der Grundsatz: Der Bezug der Produkte, bzw. der Angebote zum Naturpark muss klar erkenntlich sein!

Um ein reiches Rahmenprogramm bieten zu können, rufen wir engagierte Menschen dazu auf, sich bei uns zu bewerben, wenn sie regional bezogene Aktionen anbieten möchten. Das könnten zum Beispiel Kutschfahrten durch die Umgebung, aber auch Lesungen lokaler Schriftsteller oder Workshops von NABU-Ortsgruppen sein.

120617 NPM Grab Kathi 34 klein 300x400 Die Planung für die Naturparkmärkte läuftDie Naturparkmärkte 2014 finden an folgenden Sonntagen statt:

Sonntag, 11. Mai: Sulzbach a.d. Murr
Sonntag, 22. Juni:  Rudersberg
Sonntag, 20. Juli:  Althütte
Sonntag, 07. September: Mainhardt
Sonntag, 05. Oktober:  Murrhardt

Bewerbungsunterlagen und weitere Informationen erhalten Sie beim Naturpark Schwäbisch-Fränkischer Wald:

Naturpark Schwäbisch-Fränkischer Wald
Marktplatz 8
71540 Murrhardt
Telefon 0 71 92 – 21 38 88
info@naturpark-sfw.de

 

 

Ein Beitrag von Naturpark Schwäbisch-Fränkischer Wald

Naturpark Schwäbisch-Fränkischer Wald

Marktplatz 8
71540 Murrhardt

Telefon

  • 07192-213-888

Faxnummer

  • 07192-213-880

Email Adresse

Webseite

» Route auf Google Maps anzeigen

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>